Bibliographie zur Weißen Rose

Logo

Geschwister-Scholl-Preis

Eine Ebene nach oben
Exportieren als [feed] Atom [feed] RSS 1.0 [feed] RSS 2.0
Gruppiert nach: Autoren | Datum | Dokumententyp
Springe zu: A | D | E | F | G | H | K | L | M | N | P | R | S | W |
Anzahl der Publikationen auf dieser Ebene: 40

A

Aaron, Soazig (2003): Klaras Nein. Tagebuch-Erzählung. Berlin: Friedenauer Presse, 187 Seiten.

Altan, Ahmet (2018): Ich werde die Welt nie wiedersehen. Texte aus dem Gefängnis. Frankfurt am Main: S. Fischer.

Aly, Götz (2017): Europa gegen die Juden. 1880-1945. Frankfurt am Main: S. Fischer.

D

Dehmers, Jürgen (2011): Wie laut soll ich denn noch schreien? Die Odenwaldschule und der sexuelle Missbrauch. Reinbek bei Hamburg: Rowohlt, 318 Seiten.

Deichmann, Hans (1996): Gegenstände. dtv, Vol. 30592. München: Dt. Taschenbuch-Verlag, 238 Seiten.

Dirks, Walter (1983): War ich ein linker Spinner? Republikanische Texte - von Weimar bis Bonn. München: Kösel, 206 Seiten.

E

Edvardson, Cordelia (1986): Gebranntes Kind sucht das Feuer. München, Wien: Hanser, 133 Seiten.

F

Friedländer, Saul (1998): Das Dritte Reich und die Juden. Band 1: Die Jahre der Verfolgung, 1933-1939. München: Beck, 458 Seiten.

Fühmann, Franz (1982): Der Sturz des Engels. Erfahrungen mit Dichtung. Hamburg: Hoffmann und Campe, 277 Seiten.

G

Gauck, Joachim (2009): Winter im Sommer - Frühling im Herbst. Erinnerungen. München: Siedler, 344 Seiten.

Gay, Peter (1999): Meine deutsche Frage. Jugend in Berlin 1933 - 1939. Beck'sche Reihe, Vol. 1310. München: Beck, 229 Seiten.

Goldschmidt, Georges-Arthur (1991): Die Absonderung. Erzählung. Zürich: Ammann, 178 Seiten.

Greenwald, Glenn (2014): Die globale Überwachung. Der Fall Snowden, die amerikanischen Geheimdienste und die Folgen. München: Droemer.

Grosman, Daṿid (2008): Die Kraft zur Korrektur. Über Politik und Literatur. München: Hanser, 149 Seiten.

Gruen, Arno (2000): Der Fremde in uns. Stuttgart: Klett Cotta, 238 Seiten.

H

Habermas, Jürgen (1985): Die neue Unübersichtlichkeit. Kleine politische Schriften, Vol. 5. Frankfurt am Main: Suhrkamp, 267 Seiten.

Hilberg, Raul (2002): Die Quellen des Holocaust. Entschlüsseln und interpretieren. Frankfurt am Main: S. Fischer Verlag, 255 Seiten.

Hochhuth, Rolf (1978): Eine Liebe in Deutschland. Reinbek bei Hamburg: Rowohlt, 318 Seiten.

Holzman, Helene (2000): "Dies Kind soll leben". Die Aufzeichnungen der Helene Holzman 1941 - 1944. Frankfurt am Main: Schöffling, 384 Seiten.

K

Kelek, Necla (2005): Die fremde Braut. Ein Bericht aus dem Inneren des türkischen Lebens in Deutschland. Köln: Kiepenheuer & Witsch, 269 Seiten.

Klee, Ernst (1997): Auschwitz, die NS-Medizin und ihre Opfer. Frankfurt am Main: S. Fischer Verlag, 526 Seiten.

Klemperer, Viktor (1995): Ich will Zeugnis ablegen bis zum letzten. Tagebücher ; Band 1: 1933 - 1941. Band 2: 1942 - 1945. Berlin: Aufbau-Verlag.

Kunze, Reiner (1981): Auf eigene Hoffnung. Gedichte. Frankfurt am Main: S. Fischer Verlag, 111 Seiten.

L

Le Caisne, Garance (2016): Codename Caesar. Im Herzen der syrischen Todesmaschinerie. München: C. H. Beck, 249 Seiten.

Liao, Yiwu (2011): Für ein Lied und hundert Lieder. ein Zeugenbericht aus chinesischen Gefängnissen ; mit dem Gedichtszyklus "Liebeslieder aus dem Gulag" und einem Brief von Liu Xiaobo an Liao Yiwu. Frankfurt am Main: Fischer, 584 Seiten.

M

Matar, Hisham (2017): Die Rückkehr. Auf der Suche nach meinem verlorenen Vater. München: Luchterhand, 286 Seiten.

Mbembe, Achille (2014): Kritik der schwarzen Vernunft. Berlin: Suhrkamp.

Moltke, Helmuth James <Graf von> (1988): Briefe an Freya. 1939-1945. München: Beck.

N

Nayeri, Dina (2020): Der undankbare Flüchtling. Deutsche Erstausgabe. Zürich, Berlin: Kein & Aber, 393 Seiten.

P

Politkovskaja, Anna S. (2007): Russisches Tagebuch. Köln: DuMont Literatur und Kunst Verlag, 458 Seiten.

Prantl, Heribert (1994): Deutschland - leicht entflammbar. Ermittlungen gegen die Bonner Politik. München [u.a.]: Hanser, 294 Seiten.

R

Roseman, Mark (2002): In einem unbewachten Augenblick. Eine Frau überlebt im Untergrund. Berlin: Aufbau-Verlag, 187 Seiten.

Rosh, Lea und Jäckel, Eberhard (1990): Der Tod ist ein Meister aus Deutschland. Deportation und Ermordung der Juden ; Kollaboration und Verweigerung in Europa. Hamburg: Hoffmann u. Campe, 313 Seiten.

Rosmus-Wenninger, Anna Elisabeth (1983): Widerstand und Verfolgung am Beispiel Passaus : 1933 - 1939. Passau: Andreas-Haller-Verlag, 191 Seiten.

S

Saviano, Roberto (2009): Das Gegenteil von Tod. München: Hanser, 70 Seiten.

Sebastian, Mihail (2005): "Voller Entsetzen, aber nicht verzweifelt". Tagebücher 1935-44. Berlin: Claassen, 864 Seiten.

Sofsky, Wolfgang (1993): Die Ordnung des Terrors. Das Konzentrationslager. Frankfurt am Main: S. Fischer Verlag, 390 Seiten.

W

Weil, Grete (1988): Der Brautpreis. Roman. Zürich u.a.: Nagel & Kimche, 236 Seiten.

Wolf, Christa (1987): Störfall. Nachrichten eines Tages. Darmstadt [u.a.]: Luchterhand, 119 Seiten.

Ḳulḳah, Oṭo Dov (2013): Landschaften der Metropole des Todes. Auschwitz und die Grenzen der Erinnerung und der Vorstellungskraft. München: DVA, 188 Seiten.

Diese Liste wurde am Fri May 20 13:00:08 2022 CEST erstellt.