Bibliographie zur Weißen Rose

Logo

Weisse Rose

Eine Ebene nach oben
Exportieren als [feed] Atom [feed] RSS 1.0 [feed] RSS 2.0
Gruppiert nach: Autoren | Datum | Dokumententyp
Anzahl der Publikationen auf dieser Ebene: 623

Zeitschriftenartikel

(1946): Der 18. Februar. Umriß einer deutschen Widerstandsbewegung. In: Die Gegenwart : eine Halbmonatsschrift, Nr. 20/21 : S. 9

(1947): Der 18. Februar. Umriß einer deutschen Widerstandsbewegung. In: Sie: die Wochenzeitung für Frauenrecht u. Menschenrecht, Nr. 7

(2021): Graphic Opera! An der Staatsoper Hamburg hat ein Team um den Regisseur David Bösch für Udo Zimmermanns Musiktheater "Weiße Rose" ein neues Format erarbeitet, das zum 100. Geburtstag Sophie Scholls am 9. Mai auf ARTE herauskommt. So soll die politische Botschaft des Werkes auch opernferne junge Zuschauerinnen und Zuschauer erreichen. Ein Blick hinter die Kulissen. In: Die deutsche Bühne, Vol. 92, Nr. 5 : S. 40-45

Antz, Joseph (1948): Zur Erinnerung an Prof. Kurt Huber und die Münchener Studenten. In: Pädagogische Rundschau, Vol. 2 : S. 402-403

Auerbach, Hellmuth (1962): Zur Geschichte des Widerstandes gegen den Nationalsozialismus in Bayern. Bemerkungen zu James Donohoe, Hitler's Conservative Opponents in Bavaria 1930 - 1945. A study of catholic, monarchist, and separatist anti-Nazi activities. Leiden, 1961, E. J. Brill. In: Zeitschrift für bayerische Landesgeschichte : ZBLG, Vol. 25 : S. 222-232

Barthel, Konrad (1958): Vom Ethos der deutschen Widerstandsbewegung. [Teil 1]. In: Geschichte in Wissenschaft und Unterricht, Vol. 9 : S. 665-685

Barthel, Konrad (1958): Vom Ethos der deutschen Widerstandsbewegung. [Teil 2]. In: Geschichte in Wissenschaft und Unterricht, Vol. 9 : S. 737-754

Bartoszewski, Wladyslaw (1988): Aus der Geschichte lernen? Gedächtnisvorlesung "Weiße Rose" 1987. In: Chronik der Ludwig-Maximilians-Universität München, Vol. 1986/88 : S. 45-52

Becker, Carl (1969): Geschwister-Scholl-Gedenkfeier im Lichthof der Universität. 23. Februar 1968. In: Chronik der Ludwig-Maximilians-Universität München, Vol. 1967/68 : S. 48-49

Beckmann, Christopher (2014): Neue Literatur zum Widerstand der "Weißen Rose". In: Historisch-politische Mitteilungen, Vol. 21 : S. 409-427

Bergengruen, W. (1954): Erinnerungen an Carl Muth. In: Hochland : Monatsschrift für alle Gebiete d. Wissens, d. Literatur u. Kunst, Vol. 56.195 : S. 1-19

Bergsdorf, Wolfgang (1987): Augenblicke des Schweigens. Udo Zimmermanns Oper über die Geschwister Scholl. In: Die politische Meinung, Vol. 32 : S. 53-57

Bernard, H. (1965): Les jeunes Résistants allemands de la Rose Blanche. In: Revue générale belge, Vol. 101, Nr. 7 : S. 45-56

Billing, G. (1960): Die Weiße Rose und der "Blitzkrieg" Bonns. In: Forum : Zeitschrift der demokratischen Studenten Deutschlands ; Organ d. Zentralrats d. FDJ für d. deutschen Studenten, Vol. 14, Nr. 7 : S. 4-5

Boroznjak, Aleksandr I. (2009): Gruppa "Belaja Roza" : Germanskie antinacisty i ich predstavlenija o Rossii. In: Novaja i novejšaja istorija, Vol. 2009, Nr. 2 : S. 144-163

Bottin, Angela (2021): Widerstand als sittliche Pflicht. In: Hamburg history live Magazin, Nr. 16 : S. 56-63

Cronauer, Willi (1968): Zu der Fernsehsendung "Die Weiße Rose - Abschied von einem Mythos". In: Blätter für deutsche und internationale Politik, Nr. 12 : S. 1322-1323

Deutinger, Stephan (2017): "In der Liebe Gottes wohnt die Freiheit". Über eine bayerische Wurzel der Weißen Rose. In: Zeitschrift für bayerische Landesgeschichte, Vol. 80, Nr. 1 : S. 321-340

Donohoe, James (1950): The Munich student revolt. In: The Pacific spectator : a journal of interpretation, Vol. 4, Nr. 1 : S. 49-59

Drobisch, K. (1968): Die Blätter der Weißen Rose. In: Humanitas, Vol. 8, Nr. 3 : S. 6

Drobisch, K. (1970): Im Dienste der Menschlichkeit und des Friedens. Dokumentarbericht über die Nazigegener um Leo Borchard, Ruth Friedrich und Dr. Walter Seitz. In: Mitteilungsblatt der Arbeitsgemeinschaft Ehemaliger Offiziere, Nr. 9 : S. 9-13

Falentin, Andreas (2016): Hoch konzentriert : eine schwierige Aufgabe für die Regie. Udo Zimmermanns Kammeroper "Weiße Rose" über die Geschwister Scholl im Kölner Staatenhaus. In: Die deutsche Bühne, Vol. 87, Nr. 12 : S. 82-83

Feurich, W. (1968): Die weiße Rose. Zum 25. Todestag der Geschwister Scholl. In: Glaube und Gewissen : eine protestantische Monatsschrift, Vol. 14, Nr. 2 : S. 28

Fischer, Eva Maria (2018): Josef Furtmeiers aufrechter Gang. Mit Workshops am Staatlichen Beruflichen Schulzentrum Freising erinnerte der Redakteur Horst Müller an den Unterstützer der "Weißen Rose". In: Lichtung, Vol. 31, Nr. 4 : S. 12-13

Frankenberg, Günter und Müller, Franz-Joseph (1983): Juristische Vergangenheitsbewältigung - Der Volksgerichtshof vorm BGH. In: Kritische Justiz, Vol. 16, Nr. 2 : S. 145-163

Freise, Gerda (1995): Die persönliche Freiheit des Denkens und Handelns in Diktatur und Demokratie. Gedächtnisvorlesung „Weiße Rose" 1995. In: Chronik der Ludwig-Maximilians-Universität München, Vol. 1993/95 : S. 179-190

Freise, Gerda und Hamm-Brücher, Hildegard (1977): Chemiker im Gespräch: Erinnerungen an Heinrich Wieland. In: Chemie in unserer Zeit, Vol. 11, Nr. 5 : S. 142-149

Frühwald, Wolfgang (1986): Antigones Tat: Die „Weiße Rose" und der Traum vom anderen Deutschland. Gedächtnisvorlesung „Weiße Rose" 1985. In: Chronik der Ludwig-Maximilians-Universität München, Vol. 1984/86 : S. 49-60

Geyer, Clara (1988): Wie Wilhelm Geyer die Folgen der Studentenrevolte der Geschwister Scholl auf wunderbare Weise überstanden hat. Mit einer Hinführung durch Bernhard Hanssler. Im Anhang Briefe und Skizzen des Künstlers aus seiner Haft. Für den Druck vorbereitet von Andrea Polonyi. In: Rottenburger Jahrbuch für Kirchengeschichte, Vol. 7 : S. 191-216

Grah-Wittich, Claudia (1983): Die Weiße Rose - Andenken und Vermächtnis. Zum 40. Jahrestag der Hinrichtung der Geschwister Scholl und ihrer Freunde. In: Erziehungskunst : Monatsschrift zur Pädagogik Rudolf Steiners, Vol. 47 : S. 243-245

Hamm-Brücher, Hildegard (1997): Das Vermächtnis der Weißen Rose. In: Blätter für deutsche und internationale Politik, Vol. 42, Nr. 5 : S. 542-553

Hamm-Brücher, Hildegard (1997): Deutsche Exempel. Das Vermächtnis der Weißen Rose. In: Blätter für deutsche und internationale Politik, Vol. 42 : S. 542-553

Heinemann, Winfried (2012): "Weiße Rose" - das historische Bild. In: Militärgeschichte : Zeitschrift für historische Bildung, Vol. 2012, Nr. 4 : S. 31

Heißerer, Dirk (1991): Der Name der weißen Rose. Mutmaßungen über einen Roman von B. Traven und die Flugblätter der Widerstandsgruppe. In: Aus dem Antiquariat : Zeitschrift für Antiquare und Büchersammler ; AdA : A169-A177

Hikel, Christine (2010): Lügengeschichten, Sensationsromane und andere Machwerke : Vergessenes von der 'Weißen Rose'. In: WerkstattGeschichte, Vol. 2009, Nr. 52 : S. 23-37

Hillermeier, Heinz (1983): Vom Versagen der Richter gestern und heute - Zur Presseerklärung des Bundesgerichtshofs vom 11. Oktober 1982 ("Weiße Rose"). In: Kritische Justiz, Vol. 16, Nr. 1 : S. 54-57

Hirzel, H. (1948): "Es waren ihrer Sechs". Zum 5. Jahrestag des "Münchner Studentenaufstands". In: Süddeutsche Blätter für Kirchenmusik, Vol. 1, Nr. 2 : S. 1-4

Hockerts, Hans Günter (2011): Gesicherte Deutungen - strittige Fragen. In: Zur Debatte, Vol. 41, Nr. 5 : S. 1-5

Hockerts, Hans Günter (Juli 2022): Todesmut und Lebenswille. Die Flugblattaktion der Geschwister Scholl am 18. Februar 1943. In: Vierteljahrshefte für Zeitgeschichte, Vol. 70, Nr. 3 : S. 447-474

Hoegner, Eva und Lodovici, Umberto (2019): Das politische Erbe der Weißen Rose. Die Wirkung des Münchner Widerstandskreises gegen den Nationalsozialismus im internationalen Kontext. In: Bayernspiegel : Zeitschrift der bayerischen Einigung und bayerischen Volksstiftung, Vol. 73, Nr. 3-4 : S. 5-7

Horn, Daniel (1973): Youth Resistance in the Third Reich: A Social Portrait. In: Journal of Social History, Vol. 7, Nr. 1 : S. 26-50

Huber, Wolfgang (2010): Die Bedeutung der Literatur für den Widerstand der Weißen Rose. In: Einsichten und Perspektiven, Vol. 2010, Nr. 4 : S. 276-297

Ichenhäuser, E. (26. Mai 1943): Unsere Helden. In: Freie Tribüne : German antifascist fortnightly, Vol. 5, Nr. 11 : S. 167-168

Jaeger, Wolfgang (1993): 50 Jahre "Weiße Rose". In: Heidelberger Jahrbücher, Vol. 1993 : S. 183-190

Jahnke, Karl Heinz (1968): Antifaschistischer Widerstand an der Münchener Universität. Die Studentengruppe Scholl/ Schmorell. In: Zeitschrift für Geschichtswissenschaft : ZfG, Vol. 16, Nr. 7 : S. 874-883

Jahnke, Karl Heinz (1965): Zum antifaschistischen Widerstandskampf an der Münchner Universität in den Jahren 1942/43. In: Wissenschaftliche Zeitschrift der Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald. Gesellschafts- und sprachwissenschaftliche Reihe, Vol. 14, Nr. 2/3 : S. 239-338

Jasper, Gotthard (1983): Von der Schwierigkeit des Widerstandes, damals geleistet und heute verstanden zu werden. Geschwister- Scholl-Gedächtnisvorlesung zum Thema „Widerstand in Deutschland“. In: Erlanger Universitätsreden, Vol. 1983 : S. 13-22

Jens, Inge (1984): Über die „Weiße Rose“. In: Neue Rundschau, Vol. 95 : S. 93-313

Kanatsuka, Chigusa (2005): Geschwister Scholl und die "Weisse Rose". In: Aspekt, Vol. 39 : S. 203-238

Kargl, Kristina (2018): Die Bedeutung des Widerstands der Weißen Rose für das politische und literarische Exil. In: Jahrbuch ... / Freunde der Monacensia e.V., Vol. 2018 : S. 220-240

Kaufmann, Arthur (1991): Über die Tapferkeit des Herzens. In: Archiv für Rechts- und Sozialphilosophie : ARSP, Vol. 77, Nr. 1 : S. 1-16

Kißener, Michael (2018): Kontroverse Deutungen von den Anfängen bis zur Gegenwart. Christlich motiviert? Die Geschichte der Weißen Rose. In: Zur Debatte, Vol. 48, Nr. 4 : S. 43-48

Kißener, Michael (2008): Widerstand ohne Glauben? Anmerkungen zur "Frömmigkeit" des deutschen Widerstands. In: Alfred-Delp-Jahrbuch, Vol. 2 : S. 115-129

Knab, Jakob (28. Oktober 2006): Rezension zu: S. Zankel: Die "Weisse Rose" war nur der Anfang. - Köln 2006: Böhlau Verlag Köln. In: H-Soz-Kult

Knab, Jakob (2004): Theodor Haecker : der Mentor der "Weißen Rose". In: Geschichte quer : Zeitschrift der bayerischen Geschichtswerkstätten, Vol. 12 : S. 19-20

Knoop-Graf, Anneliese (1973): Die „Weiße Rose“ - Zur Frage des politischen Widerstandes. In: Katholische Frauenbildung : Organ d. Vereins Katholischer Deutscher Lehrerinnen, Vol. 74, Nr. 5 : S. 280-285

Knoop-Graf, Anneliese (1980): Die „Weiße Rose“ - Zur Frage des politischen Widerstandes. In: Klerusblatt <München> : Zeitschrift der katholischen Geistlichen in Bayern und der Pfalz ; Organ des Klerusverbandes e.V., Vol. 60 : S. 219-221

Knoop-Graf, Anneliese (1999): "Es lebe die Freiheit". Gedanken zur Weißen Rose. In: Unsere Jugend : uj ; die Zeitschrift für Studium und Praxis der Sozialpädagogik, Vol. 51, Nr. 7/8 : S. 305-308

Knoop-Graf, Anneliese (1974): Gewissen gegen Gewalt. Zum 18. Februar 1943. In: Pädagogische Welt : Monatsschrift für Erziehung, Bildung, Schule, Vol. 28 : S. 114-119

Knoop-Graf, Anneliese (1983): „Im Namen der deutschen Jugend ...“. Willi Graf und die „Weiße Rose“. In: Jahrbuch des Archivs der Deutschen Jugendbewegung, Vol. 14 : S. 77-98

Knoop-Graf, Anneliese (1983): Jugendopposition im Dritten Reich. Willi Graf und die „Weiße Rose“. In: Die deutsche Schule : DDS ; Zeitschrift für Erziehungswissenschaft, Bildungspolitik und pädagogische Praxis, Vol. 75 : S. 124-138

Knoop-Graf, Anneliese (1982): Jugendwiderstand im Dritten Reich. Willi Graf und die „Weiße Rose“. In: Unsere Jugend : uj ; die Zeitschrift für Studium und Praxis der Sozialpädagogik, Vol. 34 : S. 337-358

Knoop-Graf, Anneliese (1982): Jugendwiderstand im Dritten Reich. Willi Graf und die „Weiße Rose“. In: Liberal : das Magazin für die Freiheit, Vol. 24 : S. 693-710

Knoop-Graf, Anneliese (1983): Literatur zur „Weißen Rose“. Beiträge zur Spurensicherung des Jugendwiderstands. In: Jahrbuch des Archivs der Deutschen Jugendbewegung, Vol. 14 : S. 323-327

Knoop-Graf, Anneliese (1970): Studenten gegen Hitler. In: Liberal : das Magazin für die Freiheit, Vol. 12 : S. 486-496

Knoop-Graf, Anneliese (1984): Wachsamkeit als Konsequenz. In: Materialien zur politischen Bildung : Analysen, Berichte, Dokumente, Vol. 1984, Nr. 1 : S. 5-11

Knoop-Graf, Anneliese (1982): Willi Graf und die „Weiße Rose“. In: Freiheit und Recht : Halbjahresschrift für streitbare Demokratie und Widerstand gegen Diktatur, Vol. 28 : S. 5-14

Knoop-Graf, Anneliese (1983): Zum Gedenken an „Die Weiße Rose". In: Chronik der Ludwig-Maximilians-Universität München, Vol. 1982/83 : S. 32-38

Knoop-Graf, Anneliese (1987): Zur Aktualität der Weißen Rose. Motto: „Verbergt nicht Eure Feigheit unter dem Mantel der Klugheit“ (Flugblatt der Weißen Rose, III). (Vollständige Fassung des Vortrags vom 89. Deutschen Katholikentag 10.-14. September 1986 in Aachen). In: Hirschberg, Vol. 40 : S. 559-576

Krings, Hermann (1983): Das Zeichen der Weißen Rose. Zur politischen Bedeutung des studentischen Widerstands. In: Chronik der Ludwig-Maximilians-Universität München, Vol. 1982/83 : S. 30-47

Krings, Hermann (1983): Das Zeichen der Weißen Rose. Zur politischen Bedeutung des studentischen Widerstands. In: Stimmen der Zeit, Vol. 201 : S. 305-315

Kronawitter, Hildegard (2019): Geschwister-Scholl-Preis für Götz Aly. In: Treffpunkt Bücherei, Nr. 1 : S. 24-25

Levin, David (1998): Are We Victims Yet? Resistance and Community in The White Rose, Five Last Days, and The Nasty Girl. In: The Germanic Review: Literature, Culture, Theory, Vol. 73, Nr. 1 : S. 86-100

Longo, Antonio (1986): "La Rosa Biancha"quarant'anni dopo. "The White Rose” Forty years on. In: Il Federalista : rivista di politica / The Federalist : a political review, Vol. 28, Nr. 2-3 : S. 141-146

Löbel, Claudia (1999): Die Weiße Rose - Gedanken und Eindrücke. In: Jahresbericht / Realschule für Mädchen der Armen Schulschwestern v.U.L. Fr., Vol. 1998/9 : S. 68-69

Maier, Hans (1988): Christlicher Widerstand im Dritten Reich. Gedächtnisvorlesung „Weiße Rose" 1988. In: Chronik der Ludwig-Maximilians-Universität München, Vol. 1986-88 : S. 108-116

Meer, Ulrich (2018): Haltung und Glaube : Scholl, Graf, Probst, Schmorell, Huber - Namen, die längst Symbole sind. Die Mitglieder der Weißen Rose verloren vor 75 Jahren ihr Leben. Die Strahlkraft ihres tapferen Widerstands ist bis heute ungebrochen. In: Anno ... : das Magazin der Medienjubiläen, Vol. 6 : S. 52-53

Meyer, Uwe (1996): »O Antigone … stehe mir bei«. Zur Antigone-Rezeption im Werk von Grete Weil (anläßlich ihres 90. Geburtstags). In: Zeitschrift für Literaturwissenschaft und Linguistik : LiLi, Vol. 26, Nr. 4 : S. 147-157

Meyere, Pieter de (1985): Weisse Rose: De Duitse studenten in verzet tegen het Derde Rijk - Een historische en politicologische doorlichting. In: Politeia : journal for the political sciences, Vol. 4 : S. 13-33

Mommsen, Hans (2012): Der Kampf gegen die Heraufkunft des Antichrist : die "Weiße Rose" im Widerstand gegen Hitler. In: Geschichte in Wissenschaft und Unterricht, Vol. 63, Nr. 11/12 : S. 720-726

Müller, Franz-Josef (1981): Der Mut zu leben. In: Kürbiskern : Literatur, Kritik, Klassenkampf, Nr. 1 : S. 142-151

Müller, Franz-Josef (25. Mai 1984): Die "Weiße Rose" - endlich auch frei für die Goethe-Institute. In: Sozialdemokratischer Pressedienst, Nr. 101 : S. 7

Müller, Karl Reiner (1999): Die Weisse Rose. In: Schulfunk, Schulfernsehen : Programmzeitschrift für Lehrerinnen und Lehrer, Vol. 1999, Nr. 4 : S. 57-58

Müller, Th. (1969): Die Geschichte einer Freundschaft. In: Hanseatisches Logenblatt : Mitteilungsblatt der Distriktloge Nord, Sitz Hamburg, der Großloge d. Alten Freien u. Angenommenen Maurer von Deutschland, Nr. 4 : S. 106-108

N., N. (29. April 1953): Geschwister Scholl: Etwas für Frauen? In: Der Spiegel, Nr. 18 : S. 28-30

Pelger, Gregor (2016): Rezeption der Weißen Rose in der Sowjetischen Besatzungszone und frühen DDR. Zwischen verordneter Erinnerung und Vorbild zum Widerstand. In: Einsichten und Perspektiven : bayerische Zeitschrift für Politik und Geschichte / Bayerische Landeszentrale für Politische Bildungsarbeit, Vol. 2016, Nr. 3 : S. 66-79

Pöpping, Dagmar (2013): Gedenkkultur in München : zum 70. Jahrestag der Hinrichtung von Mitgliedern der Weißen Rose. In: Mitteilungen zur kirchlichen Zeitgeschichte, Vol. 7 : S. 229-234

Ravagli, Lorenzo (2005): Die Weiße Rose des Widerstands. In: Erziehungskunst, Vol. 69, Nr. 4 : S. 466-467

Rovan, Joseph (1995): Das Nein zu Hitler in Europa. Gedächtnisvorlesung „Weiße Rose" 1994. In: Chronik der Ludwig-Maximilians-Universität München, Vol. 1993/95 : S. 86-96

Ruhm von Oppen, Beate (1984): Student Rebellion and the Nazis: “The White Rose” in its setting. In: St. Johns Review : S. 2-21

Rydzewska, Agata (2006): Związek "Białej Róży". Niemiecki studencki ruch oporu przeciwko narodowemu socjalizmowi. In: Zbliżenia Polska-Niemcy, Vol. 2006, Nr. 1 : S. 58-69

Rösch, Mathias (2005): Erinnern und Erkennen. Die Weiße Rose Stiftung e.V. und die Erinnerung an den Widerstand gegen den Nationalsozialismus. In: Einsichten und Perspektiven, Vol. 2005, Nr. 2 : S. 28-33

Saucke, K. (4. März 1969): Felix Jud. Zum 70. Geburtstag am 07. März 1969. In: Börsenblatt für den deutschen Buchhandel, Vol. 1969, Nr. 18 : S. 454-455

Schneider-Ferber, Karin (2004): Aufstand des Gewissens : die Weiße Rose. In: G - Geschichte : Menschen, Ereignisse, Epochen, Vol. 2004, Nr. 7 : S. 32-33

Scholl, Inge (1951): Menschen wie du und ich. In: Deutsche Universitäts-Zeitung : DUZ ; das Hochschulmagazin, Nr. 14 : S. 3-6

Schöningh, F. J. (1947): Carl Muth. Ein europäisches Vermächtnis. In: Hochland : Monatsschrift für alle Gebiete d. Wissens, d. Literatur u. Kunst, Vol. 39.194 : S. 1-19

Siefken, Hinrich (1994): "Die Weiße Rose" and Russia. In: German life and letters, Vol. 47, Nr. 1 : S. 14-43

Siefken, Hinrich (1993): Vom Bild des Menschen. Die Weiße Rose und Theodor Haecker. In: Jahrbuch der Deutschen Schillergesellschaft : internationales Organ für neuere deutsche Literatur, Vol. 37 : S. 361-380

Siegel, Manfred (1983): „Weiße Rose“ - der Name des Oberreuter Gemeinschaftszentrums. In: Die Oberreuter Waldpost : Bürgerheft des Bürgervereins Oberreut e.V. Sonderausgabe

Siemons, Hans (2004): Patrioten, nicht Verräter : Denkmäler für den Widerstand. In: G - Geschichte : Menschen, Ereignisse, Epochen, Vol. 2004, Nr. 7 : S. 52-53

Starkulla, Heinz W. (2018): "Leichenrede zu Lebzeiten" : 1943 war das Wendejahr im Weltkrieg: 6. Armee bei Stalingrad besiegt, Heeresgruppe Afrika gefangen, deutsche Städte im Bombenhagel. Während Goebbels den "totalen Krieg" propagierte, vermittelten die deutschen Medien kein realistisches Bild der Lage. In: Anno ... : das Magazin der Medienjubiläen, Vol. 6 : S. 50-51

Steinmann, Wulf (1983): Gedenkfeier für die Weiße Rose. In: Chronik der Ludwig-Maximilians-Universität München, Vol. 1982/83 : S. 30-31

Stern, J. P. (1958): The White Rose. In: German life and letters, Vol. 11, Nr. 2 : S. 81-101

Stolleis, Michael (1983): Die Weiße Rose und ihre Richter. In: Rechtshistorisches Journal, Vol. 2 : S. 211-222

Thielsch, Thomas (1985): Lügner par existence. Maurice Sachs, letzte Anmerkungen zur Weißen Rose. In: TransAtlantik : S. 59-68

Weber, Helmut und Engel, Christoph (1983): Der Film die „Weiße Rose“ und die Rechtslage bei Urteilen des Volksgerichtshofs. In: Juristenzeitung, Vol. 38, Nr. 5/6 : S. 192-195

Weißbecker, Manfred (1974): Sie kämpften und starben, aber sie werden niemals vergessen sein! In: Jenaer Beiträge zur Parteiengeschichte : JBP ; Mitteilungsbl. d. Arbeitsgemeinschaft Geschichte der Bürgerlichen Parteien in Deutschland d. Sektion Geschichte der Deutschen Akademie der Wissenschaften zu Berlin, Vol. 36 : S. 4-27

Wiberg, Egon (1958): Feier der Wiederherstellung des Lichthofes und Enthüllung des Mahnmals für Professor Dr. Kurt Huber und seinen studentischen Widerstandskreis am 12. Juli 1958. In: Jahrbuch der Ludwig-Maximilians-Universität, Vol. 1957/58 : S. 191-196

Wyschogrod, Michael (1986): Thomas von Aquin und das mosaische Gesetz - ein jüdischer Kommentar. Gedächtnisvorlesung „Weiße Rose" 1986. In: Chronik der Ludwig-Maximilians-Universität München, Vol. 1984-86 : S. 109-120

Zeitungsartikel

(21. Februar 1948): Es lebe die Freiheit! Die Münchener Studenten von 1943. In: Neues Deutschland, Nr. 41, S. 3

Baader, Karl-Ludwig (5. Oktober 1982): Kleine Siege gegen die Macht. Michael Verhoevens Film „Die weiße Rose“ gedenkt der Geschwister Scholl. In: Frankfurter Allgemeine Zeitung

Beheim-Schwarzbach, M. (6. März 1969): Felix Jud wird 70. In: Die Welt : unabhängige Tageszeitung für Deutschland, Vol. 24, Nr. 55, S. 20

Bernhardt, Eugen Josef (15. Juli 1956): Die Opfer der Münchener Studentenrevolte. Soll ihr Hinrichtungsraum weiter Autogarage und Kfz-Reperaturwerkstatt bleiben? In: Der christliche Sonntag : katholisches Wochenblatt, Vol. 8, Nr. 29, S. 226-230

Bollinger, Heinz (1983): "Es müssen noch viel mehr Bomben fallen, bis dieses blöde Volk etwas kapiert". Interview mit Heinz Bollinger. In: Stadtzeitung für Freiburg, Nr. 76, S. 16-20

Brembeck, Reinhard J. (7. Mai 2021): Lieder des Todes. In: Süddeutsche.de

Buchwald, Sabine (10. Mai 2021): Für Widerstand und Mut. In: Süddeutsche Zeitung, Vol. 77, Nr. 106, R2

Caesar, U. (22. Februar 1968): Ihr Geist starb nicht auf Hitlers Schafott. In: Neue Zeit, Vol. 23, Nr. 45, S. 3

Cornelsen, Dirk (8. Dezember 1982): Film über die Widerstandsgruppe „Weiße Rose“ zeigt Wirkung. Sozialdemokratische Bundestagsfraktion verlangt von der Regierung Aufhebung aller Urteile des Nazi-„Volksgerichtshofes“. In: Frankfurter Rundschau

Dönhoff, Marion (1968): Die Tat der Weißen Rose. In: Die ZEIT, Vol. 23, Nr. 9, S. 1

Freise, G. (4. Dezember 1965): Selbstbehauptung gegen den Ungeist. Leserbrief. In: Süddeutsche Zeitung, Vol. 21, Nr. 290, S. 78

Greiner, Ulrich (29. Oktober 1982): Die Frau, die Heldin. In: Die Zeit, Nr. 44

Hahn, Udo (7. Mai 2021): Der Auftrag. In: Christ & Welt : Wochenzeitung für Glaube, Geist, Gesellschaft, Nr. 19

Harmsen, Rieke C. (20. Juli 2019): Erinnerung an den 20. Juli 1944: "Mut der NS-Widerstandskämpfer bleibt unvergessen. In: Sonntagsblatt.de

Heigert, Hans (11. November 1982): Eine unsichere Nation. In: Süddeutsche Zeitung

Heigert, Hans (22. November 1982): Wie Moral zur Verleumdung verdirbt. In: Süddeutsche Zeitung

Hepp, Fred (23. August 1952): In den Fängen der Diktatur. [Rezension zu] Inge Scholl: "Die weiße Rose". In: Süddeutsche Zeitung, B3

Hockerts, Hans Günter (18. Mai 2021): Der Blätterregen war eine Panne. In: Frankfurter Allgemeine : Zeitung für Deutschland. FAZ

Höhne, C. (17. Februar 1968): Aktion "Weiße Rose'' von den Nazis hingerichtet. Vater Scholl: Erst waren sie meine Sorgenkinder. In: Abendzeitung, Vol. 9, Nr. 42, S. 11

Jahnke, Karl Heinz (22. Februar 1969): Sie beugten sich nicht. Vor 26 Jahren wurden die Geschwister Scholl ermordet. In: Ostsee-Zeitung, Vol. 18, Nr. 8, S. 4

Kellerhoff, Sven Felix (3. Juli 2022): Die letzte Aktion der Weißen Rose. In: Welt am Sonntag, S. 62

Litten, Freddy (16. Juni 2001): Der Skorpion Hitler : ein kaum bekanntes Porträt der Mitglieder der "Weißen Rose". In: Frankfurter Allgemeine. Ausgabe D, Nr. 137

M., W. (23. Februar 1953): Todesurteile: Der weißen Rose zum Gedenken. In: Süddeutsche Zeitung, Vol. 1953, Nr. 44, S. 4

Müller, Thorsten (7. März 1969): Felix Jud 70 Jahre. In: Süddeutsche Zeitung, Vol. 1969, Nr. 57, S. 10

Müller, Thorsten (7. März 1969): Jud bleibt Jud. Zum 70. Geburtstag des gleichnamigen Hamburger Buchhändlers. In: Die Zeit, Vol. 1969, Nr. 10, S. 11

N., N. (27. November 1954): Ein Denkmal für die Weiße Rose. In: Süddeutsche Zeitung, Vol. 1954, Nr. 275, S. 3

N., N. (4. Mai 2019): Letzte Überlebende der "Weißen Rose" geehrt. Bundesverdienstkreuz für Traute Lafrenz Page. In: Spiegel online

Spingel, Hans Otto (7. März 1986): Nervenspiel. Udo Zimmermanns Oper "Weiße Rose" in Hamburg. In: Die ZEIT, Nr. 11

Stäbler, Patrik (4. Mai 2021): Gedenken am Zaun. In: Süddeutsche Zeitung, Vol. 77, Nr. 101, R6

Wiese, E. von (5. März 1969): Granseigneur des Hamburger Buchhandels: Felix Jud am Neuen Wall. In: Hamburger Abendblatt, Nr. 54, S. 11

Winkler, Willi (8. Mai 2021): Gespenster. In: Süddeutsche Zeitung, Vol. 77, Nr. 105, S. 18

Zankel, Sönke und Schwabe, Alexander (14. September 2006): "Hören wir endlich auf, das Bild von Halbgöttern zu zeichnen". In: Spiegel online

Zimmermann, Udo (8. Februar 1992): Lieben, was wir nicht besitzen. In: Die Welt

Buchbeitrag

Huber, Heinz und Müller, Artur (Hrsg.) (1964): [Die "Weiße Rose"]. In: Huber, Heinz und Müller, Artur (Hrsg.) Das Dritte Reich : seine Geschichte in Texten, Bildern und Dokumenten. Zweiter Band: Der Zusammenbruch der Macht. München, Wien, Basel: Verlag Kurt Desch, S. 702-708

Steinbach, Peter und Tuchel, Johannes (Hrsg.) (1997): Die Weiße Rose. In: Steinbach, Peter und Tuchel, Johannes (Hrsg.) Widerstand in Deutschland 1933 - 1945 : ein historisches Lesebuch. 2. Auflage. München: Beck

Weick, Edgar (Hrsg.) (1967): Die Widerspiegelung des Widerstandes gegen den Nationalsozialismus in den Schulbüchern. In: Weick, Edgar (Hrsg.) Deutscher Widerstand ; 1933 - 1945 ; Aspekte der Forschung und der Darstellung im Schulbuch ; eine Berichterstattung. Heidelberg: Schneider, S. 123-136

Medem, Gevinon von (Hrsg.) (2014): Inge Scholl: Die Weisse Rose : Flugblätter der Widerstandsbewegung in Deutschland. In: Medem, Gevinon von (Hrsg.) Deutsche Geschichten : vom Ersten Weltkrieg bis heute ; ein Lesebuch. Halle (Saale): Mitteldt. Verlag, S. 159-163

Breinersdorfer, Fred (Hrsg.) (2005): Kommentierte Auswahlbibliographie zur Weißen Rose. In: Breinersdorfer, Fred (Hrsg.) Sophie Scholl - die letzten Tage : [das Buch zum Film]. Fischer, 16609. Frankfurt am Main: Fischer-Taschenbuch-Verlag, S. 469-477

Altgeld, Wolfgang (1999): Über Hans und Sophie Scholl. In: Lill, Rudolf (Hrsg.) Hochverrat? Neue Forschungen zur "Weißen Rose". Porträts des Widerstands, 1. Veränderte Neuauflage. Konstanz: UVK, Univ.-Verl. Konstanz, S. 11-39

Altmann, Peter; Brüdigam, Heinz; Mausbach-Bromberger, Barbar und Oppenheimer, Max (1975): Widerstand der „Weißen Rose“. In: Altmann, Peter (Hrsg.) Der deutsche antifaschistische Widerstand 1933 - 1945 ; in Bildern und Dokumenten. Frankfurt a. M.: Röderberg, S. 202-207

Bald, Detlef (2012): Der christliche Widerstand der Weißen Rose in frühen Zeugnissen : die Beispiele Ricarda Huch und Romano Guardini. In: Bald, Detlef (Hrsg.) Die Stärkeren im Geiste : Zum christlichen Widerstand der Weißen Rose. Essen: Klartext, S. 65-84

Bald, Detlef (2012): Die Weiße Rose : zur Bedeutung des Münchener Widerstandskreises. In: Bald, Detlef (Hrsg.) Die Stärkeren im Geiste : Zum christlichen Widerstand der Weißen Rose. Essen: Klartext, S. 23-34

Bald, Detlef (2004): Kriegserfahrungen der Sanitätsfeldwebel im Sommer 1942. Impulse für den Widerstand der "Weißen Rose". In: Wette, Wolfram (Hrsg.) Zivilcourage : Empörte, Helfer und Retter aus Wehrmacht, Polizei und SS. Fischer-[Taschenbuch], 15852. Orig.-Ausgabe. Frankfurt am Main: Fischer-Taschenbuch-Verl., S. 60-76

Bartel, Walter (1964): La résistance allemande et les alliés pendant la deuxième guerre mondiale. In: International Conference on the History of the Resistance Movements (Hrsg.) European resistance movements : 1939-45 ; proceedings of the 2. International Conference on the History of the Resistance Movements = Rapports au Congrès International sur l'Histoire de la Résistance Européenne. Oxford [u.a.]: Pergamon Press, S. 507-527

Bartoszewski, Wladyslaw (1993): Aus der Geschichte lernen? In: Die Weiße Rose und das Erbe des deutschen Widerstandes : Münchner Gedächtnisvorlesungen. Beck'sche Reihe, 497. München: Beck, S. 102-115

Bauer, Helga und Supplitt, Gerlinde (1969): Einige Aspekte zur Entwicklung der Hamburger Studentenschaft 1919 – 1969. In: Universität Hamburg 1919–1969. Hamburg: Universität, S. 311-332

Becker, Helmuth (1980): Inge Aicher-Scholl - eine Vorkämpferin der Erwachsenenbildung. (1969). In: Auf dem Weg zur lernenden Gesellschaft : Personen, Analysen, Vorschläge für d. Zukunft. Stuttgart: Klett-Cotta, S. 115-119

Beier, Brigitte; Gehlhoff, Beatrix und Schütt, Ernst Christian (2016): München - Widerstand im Nationalsozialismus. Wer einen ruhigen Moment im Lichthof der Münchner Ludwig-Maximilians-Universität erhascht, mag sich die Flugblätter vorstellen können, die Sophie Scholl 1943 von der Galerie im zweiten Stock in den Raum gleiten ließ.. In: Schicksalsorte der Deutschen : 55 Orte, die Geschichte machten. Berlin: Palm Verlag, S. 160-163

Benz, Wolfgang (2019): Die Flugblätter der Weißen Rose. In: Im Widerstand : Größe und Scheitern der Opposition gegen Hitler. München: C.H. Beck, S. 308-316

Benz, Wolfgang (2017): Die Weiße Rose. In: Der 20. Juli 1944 und der Widerstand gegen den Nationalsozialismus. 3. überarbeitete Auflage. Erfurt: Landeszentrale für politische Bildung Thüringen, S. 49-52

Benz, Wolfgang (2014): Die Weiße Rose. In: Der 20. Juli 1944 und der Widerstand gegen den Nationalsozialismus. 2. durchges. Auflage. Erfurt: Landeszentrale für politische Bildung Thüringen, S. 41-43

Benz, Wolfgang (2019): Die Weiße Rose und die Juden. In: Im Widerstand : Größe und Scheitern der Opposition gegen Hitler. München: C.H. Beck, S. 339-342

Benz, Wolfgang (2019): Epigonen in München. In: Im Widerstand : Größe und Scheitern der Opposition gegen Hitler. München: C.H. Beck, S. 343-349

Benz, Wolfgang (2019): Nachhall in Hamburg. In: Im Widerstand : Größe und Scheitern der Opposition gegen Hitler. München: C.H. Beck, S. 350-351

Benz, Wolfgang (2014): Studentischer Widerstand: Die Weiße Rose. In: Der deutsche Widerstand gegen Hitler. Beck'sche Reihe, 2798. München: Beck, S. 48-49

Benz, Wolfgang (2019): Sympathisierende und Unterstützer. In: Im Widerstand : Größe und Scheitern der Opposition gegen Hitler. München: C.H. Beck, S. 337-338

Benz, Wolfgang (2019): Verklärung nach dem Untergang: Der Nachruhm der Weißen Rose. In: Im Widerstand : Größe und Scheitern der Opposition gegen Hitler. München: C.H. Beck, S. 352-354

Benz, Wolfgang (2019): Widerstand an der Universität: Die Weiße Rose. In: Im Widerstand : Größe und Scheitern der Opposition gegen Hitler. München: C.H. Beck, S. 302-307

Beutin, Heidi und Beutin, Wolfgang (2009): "Deutschland hat sich gewehrt und fährt fort, sich zu wehren, so gut wie die anderen." (Thomas Mann). "Bürgerlicher" Widerstand am Beispiel der Weißen Rose und Dietrich Bonhoeffers. In: Widerstand - gestern und heute : Beiträge der Konferenz vom 18. - 20. April 2008 im Dokumentationszentrum Prora-Rügen. Bremer Beiträge zur Literatur- und Ideengeschichte, 55. Frankfurt am Main [u.a.]: lang, S. 103-144

Bracher, Karl Dietrich (1969): Der 20. Juli - Vergangenheit und Gegenwart. In: Deutscher Evangelischer Kirchentag <14, 1969, Stuttgart> (Hrsg.) Recht, Gerechtigkeit und Gewalt : Vorlesungen beim 14. Deutschen Evangelischen Kirchentag, Stuttgart 1969. Stuttgart [u.a.]: Kreuz-Verl., S. 34-52

Bracher, Karl Dietrich (1966): Die Gleichschaltung der deutschen Universität. In: Nationalsozialismus und die deutsche Universität : Universitätstage 1966. Berlin: de Gruyter, S. 126-142

Bracher, Karl Dietrich (1964): Wissenschaft und Widerstand: Das Beispiel der »Weißen Rose". In: Deutschland zwischen Demokratie und Diktatur ; Beiträge zur neueren Politik und Geschichte. Bern ; München [u.a.]: Scherz, S. 273-197

Bretschneider, Heike (1968): Der Scholl-Kreis. In: Der Widerstand gegen den Nationalsozialismus in München 1933 bis 1945. Miscellanea Bavarica Monacensia (4). München: Stadtarchiv, S. 179-199

Breyvogel, Wilfried (1991): Die Gruppe „Weiße Rose“. Anmerkungen zur Rezeptionsgeschichte und kritischen Rekonstruktion. In: Breyvogel, Wilfried (Hrsg.) Piraten, Swings und Junge Garde : Jugendwiderstand im Nationalsozialismus. Bonn: Dietz, S. 159-201

Brockhoff, Evamaria (2013): Jeder ist verantwortlich für das, was er geschehen lässt : die "Weiße Rose" - Widerstand gegen das NS-Regime. In: Brockhoff, Evamaria (Hrsg.)Haus der Bayerischen Geschicht (Hrsg.) Rebellen, Visionäre, Demokraten : über Widerständigkeit in Bayern. Edition Bayern : Sonderheft, 6. Regensburg: Pustet

Bromberger, Barbara und Mausbach, Hans (1985): Ärzte im Widerstand. In: Medizin, Faschismus und Widerstand : 3 Beiträge. Köln: Pahl-Rugenstein, S. 263-340

Brück, Carlheinz von (1964): "Die Weiße Rose". In: Im Namen der Menschlichkeit : Bürger gegen Hitler. Humanistische und revolutionär-demokratische Traditionen des Bürgertums, 12. Berlin: Buchverl. Der Morgen, S. 98-113

Bußmann, Walter (1973): Der deutsche Widerstand und die „Weiße Rose“. In: Pöls, Werner (Hrsg.) Walter Bußmann: Wandel und Kontinuität in Politik und Geschichte ; ausgewählte Aufsätze zum 60. Geburtstag. Boppard am Rhein: Boldt, S. 241-254

Bückmann, Dorit (2004): "Die Weiße Rose". Studentischer Widerstand gegen das NS-Regime. In: Finke, Klaus (Hrsg.) Widerstand gegen Diktaturen in Deutschland : historisch-politische Bildung in der Erinnerungskultur. Oldenburger Beiträge zur DDR- und DEFA-Forschung, 4. Oldenburg: Bis, Bibliotheks- und Informationssystem der Univ., S. 113-140

Camarade, Hélène (2007): La résistance allemande, une communauté d'intégration? In: Écritures de la résistance : le journal intime sous le Troisième Reich. Interlangues : Civilisations. Toulouse: Presses Univ. du Mirail, S. 343-358

Chaussy, Ulrich (2005): Biographische Notizen. In: Breinersdorfer, Fred (Hrsg.) Sophie Scholl - die letzten Tage : [das Buch zum Film]. Fischer, 16609. Frankfurt am Main: Fischer-Taschenbuch-Verlag, S. 83-158

Chaussy, Ulrich (2005): "Freiheit!" : eine kurze Geschichte der "Weißen Rose", erzählt von ihrem Ende her. In: Breinersdorfer, Fred (Hrsg.) Sophie Scholl - die letzten Tage : [das Buch zum Film]. Fischer, 16609. Frankfurt am Main: Fischer-Taschenbuch-Verlag, S. 35-82

Conci, Alberto (2013): La memoria e l'impegno. In: Perrini, Marta (Hrsg.) La Rosa Bianca. La sfida della responsabilità. Milano, MI: IPOC, S. 23-36

Degkwitz, Rudolf (1969): Brief an Prof. Günther Jacoby vom 23.8.1943. In: Hochmuth, Ursel und Meyer, Gertrud (Hrsg.) Streiflichter aus dem Hamburger Widerstand ; 1933 - 1945 ; Berichte und Dokumente. Bibliothek des Widerstandes. Frankfurt/Main: Röderberg-Verlag, S. 552-553

Degkwitz, Rudolf (jr.) (1970): Rudolf Degkwitz. In: Wer ist wer? 16. Ausgabe. Lübeck: Schmidt-Römhild, S. 193

Donohoe, James (1961): The christian idealists. In: Hitler's conservative opponents in Bavaria : 1930 - 1945 ; a study of catholic, monarchist, and separatist anti-Nazi activities. Leiden: Brill, S. 147-202

Ebbing, Kurt (2001): Widerstand : "Die Weiße Rose". In: Die Hitlerzeit : wie war sie möglich? Wie habt ihr sie erlebt? Warum habt ihr sie nicht verhindert? ; der Versuch einer Antwort auf die Fragen der Nachkriegsgeneration. 2. überarb. Auflage. Witterschlick/Bonn: Wehle, S. 136-144

Ernst, Roland (2019): Weiße Rose. In: Johann Reichhart : Bayerns letzter Henker. München: Allitera Verlag, S. 132-139

Finkenzeller, Roswin (2006): Die weiße Rose. In: Caesar schwimmt und Bismarck meutert : 60 historische Miniaturen. Frankfurt am Main: Societäts-Verlag, S. 275-279

Friederich, Christine (2018): Inge Scholl - Erinnerung und Erbe der "Weißen Rose" bewahren. In: Kraft, Felix und Studt, Christoph (Hrsg.) "Sie hatten alle Rang und Geist und Namen" : Mitglieder des Widerstands und ihr Wirken nach 1945 : Tagungsband zur XXIX. Königswinterer Tagung. Schriftenreihe der Forschungsgemeinschaft 20. Juli 1944 e.V. (24). Augsburg, S. 137-150

Friederich, Christine (2016): ... und raus bist du! Die Geschichte der Weißen Rose als Geschichte biografischer Ausschlüsse. In: Legitimationsmechanismen des Biographischen : Kontexte - Akteure - Techniken - Grenzen. Jahrbuch für internationale Germanistik. Reihe A, Kongressberichte, 117. Bern ; Berlin ; Bruxelles ; Frankfurt am Main ; New York ; Oxford ; Wien: Peter Lang, S. 321-337

Frühwald, Wolfgang (1993): Antigones Tat : die "Weiße Rose" und der Traum vom anderen Deutschland. [Vortrag am 20. 2. 1985]. In: Die Weiße Rose und das Erbe des deutschen Widerstandes : Münchner Gedächtnisvorlesungen. Beck'sche Reihe, 497. München: Beck, S. 61-80

Förtsch, Folker (2005): Die Scholl-Grimminger-Sammlung. In: Weiße Rose Arbeitskreis Crailsheim (Hrsg.) Crailsheim und die Weiße Rose : Hans Scholl, Eugen Grimminger, Inge Aicher-Scholl, Robert Scholl ; [Widerstand]. Crailsheim: Weiße-Rose-Arbeitskreis Crailsheim, S. 39-42

Förtsch, Folker (2005): "Ein sichtbares Zeichen des Widerstandes" : Hans Scholl und die Weiße Rose. In: Weiße Rose Arbeitskreis Crailsheim (Hrsg.) Crailsheim und die Weiße Rose : Hans Scholl, Eugen Grimminger, Inge Aicher-Scholl, Robert Scholl ; [Widerstand]. Crailsheim: Weiße-Rose-Arbeitskreis Crailsheim, S. 7-13

Fürst-Ramdohr, Lilo und Bassler, Sibylle (2006): "Es ist diese Seltenheit von ehrlichen und wahrhaftigen Menschen. Das ist der Grund, warum man immer wieder über diese Menschen spricht". In: Die Weisse Rose : Zeitzeugen erinnern sich. Reinbek bei Hamburg: Rowohlt-Verlag, S. 126-159

Gebel, Else (1993): Der letzte Traum der Sophie Scholl. In: Roth, Harald (Hrsg.) Widerstand : Jugend gegen Nazis. Ravensburger Taschenbücher. Ravensburg: Mayer

Gerhards, Jürgen (1983): Bedingungen und Chancen der Widerstandsgruppe "Weiße Rose". In: Neidhardt, Friedhelm (Hrsg.) Gruppensoziologie : Perspektiven und Materialien. Kölner Zeitschrift für Soziologie und Sozialpsychologie / Sonderheft, 25. Opladen: Westdeutscher Verlag, S. 343-359

Geyer, Wilhelm (1955): Deutsche Maler, geb. 1900 in Stuttgart. Mit Literaturangaben. In: Vollmer, Hans (Hrsg.) Allgemeines Lexikon der bildenden Künstler des 20. Jahrhunderts. 2. E - I. Leipzig: Seemann, S. 234-235

Ghezzi, Paolo (2013): Le parole della Rosa Bianca. In: Perrini, Marta (Hrsg.) La Rosa Bianca. La sfida della responsabilità. Milano, MI: IPOC, S. 37-43

Giles, Geoffrey J. (1985): The White Rose Resistance Group. In: Students and National Socialism in Germany. Princeton Legacy Library (423). Princeton, NJ: Princeton Univ. Press, S. 299-305

Gotthard, Jasper (1993): Schwierigkeiten und Zumutungen des Widerstandes in Deutschland. In: Die Weiße Rose und das Erbe des deutschen Widerstandes : Münchner Gedächtnisvorlesungen. Beck'sche Reihe, 497. München: Beck, S. 177-197

Grasberger, Thomas (2002): Individuum und Widerstand : Münchner Beispiele. In: Bauer, Richard (Hrsg.) München - "Hauptstadt der Bewegung" Bayerns Metropole und der Nationalsozialismus ; [der Band entstand im Zusammenhang mit einem Ausstellungsprojekt des Münchner Stadtmuseums, 22.10.1993 - 27.3.1994]. Wolfratshausen: Ed. Minerva, S. 438-442

Graziella, Pizzorno (2013): Ho detto Basta: Prologo e quattro scene. In: Perrini, Marta (Hrsg.) La Rosa Bianca. La sfida della responsabilità. Milano, MI: IPOC, S. 111-144

Grosche, Heinz (1962): Die weiße Rose. In: Grosche, Heinz (Hrsg.) Der Nationalsozialismus und der Zweite Weltkrieg. Bilder aus d. Weltgeschichte, 15. Frankfurt a. M.: Diesterweg, S. 78-80

Grüttner, Michael (1995): Widerstand und Dissens im Krieg: Die Weiße Rose. In: Studenten im Dritten Reich. Paderborn ; München [u.a.]: Schöningh, S. 457-471

Hamm-Brücher, Hildegard und Bassler, Sibylle (2006): "Der Opfertod der Freunde und Kommilitonen wurde für mich ein Vermächtnis auf Lebenszeit". In: Die Weisse Rose : Zeitzeugen erinnern sich. Reinbek bei Hamburg: Rowohlt-Verlag, S. 222-238

Hanssler, Bernhard (1991): Katholische Jugendarbeit während des Dritten Reiches in Ulm. In: Siefken, Hinrich (Hrsg.) Die Weiße Rose ; student resistance to National Socialism 1942 - 1943 ; Forschungsergebnisse und Erfahrungsberichte ; a Nottingham symposium. University of Nottingham monographs in the humanities, 7. Nottingham: University of Nottingham, S. 37-50

Hartnagel, Elisabeth und Bassler, Sibylle (2006): "Seid tapfer und macht keine Zugeständnisse .. : wichtig ist die Zivilcourage, man muss immer zu dem stehen, was man für richtig hält". In: Die Weisse Rose : Zeitzeugen erinnern sich. Reinbek bei Hamburg: Rowohlt-Verlag, S. 16-35

Haumann, Heiko (1992): Widerstand. In: Geschichte der Stadt Freiburg im Breisgau. 3. Von der badischen Herrschaft bis zur Gegenwart. Stuttgart: Theiss, S. 339-351

Heinrich, Horst-Alfred und Gilowsky, Julia (2018): Wie wird kommunikatives zu kulturellem Gedächtnis? Aushandlungsprozesse auf den Wikipedia-Diskussionsseiten am Beispiel der Weißen Rose. In: Sebald, Gerd und Döbler, Marie-Kristin (Hrsg.) (Digitale) Medien und soziale Gedächtnisse. Soziales Gedächtnis, Erinnern und Vergessen – Memory Studies. Wiesbaden: Springer VS, S. 143-167

Hermann, Bettina (2003): Wider die Gleichgültigkeit : Marie-Luise Schultze-Jahn verteilte das letzte Flugblatt der "Weißen Rose". In: Schießl, Johannes (Hrsg.) Zu Besuch bei... : 33 Porträts Prominenter in der Münchner Kirchenzeitung. 1. Auflage. München: Verl. Sankt Michaelsbund, S. 103-105

Hermlin, Stephan (1951): Die Weiße Rose. In: Die erste Reihe. Berlin: Neues Leben, S. 174-183

Hikel, Christine (2009): Erinnerung als Partizipation : Inge Scholl und die "Weiße Rose " in der Bundesrepublik. In: Hikel, Christine; Kramer, Nicole und Zellmer, Elisabeth (Hrsg.) Lieschen Müller wird politisch : Geschlecht, Staat und Partizipation im 20. Jahrhundert. Zeitgeschichte im Gespräch, 4. München: Oldenbourg, S. 105-114

Hild, Katharina und Hild, Nikola (2020): "Wir wollten das andere". Denkstätte Weisse Rose. In: 101 Sachen machen: Alles, was Du in & um Ulm erlebt haben musst. : J. Berg, S. 70-71

Hilpert, Konrad (2004): Denkmal für die Mitglieder der "Weißen Rose". In: Erinnerungsorte in München. München: Lehrstuhl für Moraltheologie der Ludwig-Maximilians-Universität, S. 8-12

Hinteregger, Karl (1988): Widerstand von Medizinstudenten im Dritten Reich. Die Weiße Rose. In: Hinteregger, Karl (Hrsg.) Mensch, Medizin, Gesellschaft. Innsbruck: Internat. Med. Arbeitsgemeinschaft

Hirzel, Hans (1991): Das große Missverständnis. Warum die Mehrzahl der Deutschen sich Hitler unterordnete. In: Siefken, Hinrich (Hrsg.) Die Weiße Rose : Student resistance to National Socialism 1942 - 1943 ; Forschungsergebnisse und Erfahrungsberichte ; a Nottingham symposium. University of Nottingham monographs in the humanities, 7. Nottingham: Univ. of Nottingham, S. 147-182

Hirzel, Hans (1993): Flugblätter der Weißen Rose in Ulm und Stuttgart. In: Lill, Rudolf (Hrsg.) Hochverrat? Die "Weisse Rose" und ihr Umfeld. Porträts des Widerstands, 1. Veränderte Neuauflage. Konstanz: UVK, Univ.-Verl. Konstanz, S. 89-119

Hochmuth, Ursel und Jacob, Ilse (1969): Weiße Rose Hamburg. In: Streiflichter aus dem Hamburger Widerstand ; 1933 - 1945 ; Berichte und Dokumente. Bibliothek des Widerstandes. Frankfurt/Main: Röderberg-Verlag

Hochmuth, Ursel und Meyer, Gertrud (1969): Dr. jur. Roland Freisler, Präsident des Volksgerichtshofes Berlin: Schreiben an den Reichsminister der Justiz vom 16. März 1944 betr. das gegen Prof. Dr. Rudolf Degkwitz verhängte Urteil. In: Streiflichter aus dem Hamburger Widerstand ; 1933 - 1945 ; Berichte und Dokumente. Bibliothek des Widerstandes. Frankfurt/Main: Röderberg-Verlag, S. 610

Hochmuth, Ursel und Meyer, Gertrud (1969): Literaturverzeichnis. In: Streiflichter aus dem Hamburger Widerstand ; 1933 - 1945 ; Berichte und Dokumente. Bibliothek des Widerstandes. Frankfurt/Main: Röderberg-Verlag, S. 625-631

Hochmuth, Ursel und Meyer, Gertrud (1969): Rudolf Degkwitz, geb. 19.1.1889. In: Streiflichter aus dem Hamburger Widerstand ; 1933 - 1945 ; Berichte und Dokumente. Bibliothek des Widerstandes. Frankfurt/Main: Röderberg-Verlag, S. 292-302

Hockerts, Hans Günter (2015): Die Flugblätter der Weißen Rose. In: Weigand, Katharina und Zedler, Jörg (Hrsg.) Ein Museum der bayerischen Geschichte. München: Utz, 475-490 u.a.

Huber, Wolfgang (2013): La Rosa Bianca: la rivolta della coscienza cristiana contro la religione politica. In: Perrini, Marta (Hrsg.) La Rosa Bianca. La sfida della responsabilità. Milano, MI: IPOC, S. 45-59

Hufer, Klaus-Peter (2020): Die Mitglieder der Weißen Rose. Die Studenten riefen zum Widerstand gegen die Nationalsozialisten auf. In: Zivilcourage: Mut zu Widerspruch und Widerstand. Wien ; Hamburg: Edition Konturen, S. 88-91

Jahnke, Karl Heinz (1972): Die Studentengruppe Scholl/Schmorell. In: Marxistischer Studentenbund Spartakus (Hrsg.) 500 Jahre Klassenuniversität München, 500 Jahre Kampf gegen die Reaktion : eine Dokumentation des MSB-Spartakus zur 500-jährigen Geschichte der Ludwigs-Maximilian-Universität München. München, S. 38-47

Jahnke, Karl Heinz (1969): Literaturverzeichnis. In: Weiße Rose contra Hakenkreuz : der Widerstand der Geschwister Scholl und ihrer Freunde. Bibliothek des Widerstandes. Frankfurt a.M.: Röderberg-Verlag, S. 91-95

Jahnke, Karl Heinz (1986): Sie konnten nicht schweigen. In: Jahnke, Karl Heinz (Hrsg.) In einer Front : junge Deutsche an der Seite der Sowjetunion im Großen Vaterländischen Krieg. Kleine Militärgeschichte / Biographien. Berlin: Militärverl. d. Dt. Demokrat. Republik, S. 124-131

Jahnke, Karl Heinz (2005): Widerstand junger Menschen gegen NS-Regime und Krieg : zum Platz der Münchener "Weißen Rose". In: Bald, Detlef (Hrsg.) "Wider die Kriegsmaschinerie" : Kriegserfahrungen und Motive zum Widerstand der "Weissen Rose". Essen: Klartext-Verlag, S. 176-197

Jens, Inge (1991): Die „Weiße Rose“. Biographische und kulturelle Traditionen. In: Breyvogel, Wilfried (Hrsg.) Piraten, Swings und Junge Garde : Jugendwiderstand im Nationalsozialismus. Bonn: Dietz, S. 202-221

Jens, Inge (1991): Die „Weiße Rose“. Biographische und kulturelle Traditionen. In: Breyvogel, Wilfried (Hrsg.) Piraten, Swings und Junge Garde : Jugendwiderstand im Nationalsozialismus. Bonn: Dietz, S. 202-221

Jens, Inge (1990): Über die „Weiße Rose“. In: Jens, Inge (Hrsg.)Wiesbadener Literaturtage <4, 1989> (Hrsg.) Zu Gast bei Inge und Walter Jens. Stuttgart: Radius-Verlag, S. 112-131

Jens, Inge und Jens, Walter (2001): "Bücher - frei von Blut und Schande" : eine literarische Debatte aus den vierziger Jahren im Hinblick auf die "Weiße Rose" weitergedacht. In: Kißener, Michael (Hrsg.) "Weitertragen". Studien zur "Weißen Rose" ; Festschrift für Anneliese Knoop-Graf zum 80. Geburtstag. Konstanz: UVK, Univ.-Verl. Konstanz, S. 45-54

Jud, F. (1969): Reinhold Meyer und die Weiße Rose. In: Bücher und Zeiten : 125 Jahre Buchhandlung am Jungfernstieg. Hamburg: Buchhandlung am Jungfernstieg, S. 132-137

Kaufmann, Arthur (1993): Über die Tapferkeit des Herzens. In: Die Weiße Rose und das Erbe des deutschen Widerstandes : Münchner Gedächtnisvorlesungen. Beck'sche Reihe, 497. München: Beck, S. 152-176

Kershaw, Ian (1991): Resistance without the people? Bavarian attitude to the Naziregime at the time of the Weiße Rose. In: Siefken, Hinrich (Hrsg.) Die Weiße Rose : Student resistance to National Socialism 1942 - 1943 ; Forschungsergebnisse und Erfahrungsberichte ; a Nottingham symposium. University of Nottingham monographs in the humanities, 7. Nottingham: Univ. of Nottingham, S. 51-65

Kißener, Michael (2005): Eugen Grimminger und die "Weiße Rose". In: Weiße Rose Arbeitskreis Crailsheim (Hrsg.) Crailsheim und die Weiße Rose : Hans Scholl, Eugen Grimminger, Inge Aicher-Scholl, Robert Scholl ; [Widerstand]. Crailsheim: Weiße-Rose-Arbeitskreis Crailsheim, S. 14-19

Kißener, Michael (1999): Geld aus Stuttgart. Eugen Grimminger und die "Weiße Rose". In: Lill, Rudolf (Hrsg.) Hochverrat? Neue Forschungen zur "Weißen Rose". Portraits des Widerstands, 1. Veränd. Neuauflage. Konstanz: UVK, Univ.-Verl. Konstanz, S. 65-78

Kißener, Michael (1993): Geld aus Stuttgart. Eugen Grimminger und die Weiße Rose. In: Lill, Rudolf (Hrsg.) Hochverrat? Die "Weisse Rose" und ihr Umfeld. Porträts des Widerstands, 1. Veränderte Neuauflage. Konstanz: UVK, Univ.-Verl. Konstanz, S. 121-134

Kißener, Michael (1993): Literatur zur Weißen Rose 1971-1992. In: Lill, Rudolf (Hrsg.) Hochverrat? Die "Weisse Rose" und ihr Umfeld. Porträts des Widerstands, 1. Veränderte Neuauflage. Konstanz: UVK, Univ.-Verl. Konstanz, S. 159-179

Kißener, Michael (2007): Widerstand ohne Glauben? Anmerkungen zur "Frömmigkeit" des deutschen Widerstands. In: Das letzte Wort haben die Zeugen: Alfred Delp, (1907 - 1945). Mainzer Perspektiven / Orientierungen, 6. Mainz: Bistum Mainz Publikationen, S. 26-40

Kißener, Michael (2008): "Wir schweigen nicht, wir sind Euer böses Gewissen". Der Widerstand der "Weißen Rose". In: Universitäten und Studenten im Dritten Reich : Bejahung, Anpassung, Widerstand ; XIX. Königswinterer Tagung vom 17. - 19. Februar 2006. Schriftenreihe der Forschungsgemeinschaft 20. Juli 1944 e.V., 9. Münster: Lit, S. 135-142

Klewitz, Andreas von (2001): Die Weiße Rose. In: Zur Mühlen, Bengt von (Hrsg.) Die Angeklagten des 20. Juli vor dem Volksgerichtshof. 1. Auflage. Berlin-Kleinmachnow: Chronos, S. 94-96

Klönne, Arno (2005): Aus den Flugblättern der "Weißen Rose". In: Jugendliche Opposition im "Dritten Reich". Sonderausgabe. Dresden: Sächsische Landeszentrale für Politische Bildung, S. 72-75

Knab, Jakob (2012): "Eine Bibliothek, das ist ja eine Art Biographie" : die religiösen Mentoren der Weißen Rose. In: Bald, Detlef (Hrsg.) Die Stärkeren im Geiste : Zum christlichen Widerstand der Weißen Rose. Essen: Klartext, S. 46-64

Knoop-Graf, Anneliese (1999): Der Widerstand der "Weißen Rose". Zum 50. Todestag der Geschwister Scholl. In: Das Vermächtnis der "Weißen Rose" ; Bedeutung für die Schule ; Dokumente - Materialien - Vorträge. Bensheim: Geschwister-Scholl-Schule, S. 31-45

Knoop-Graf, Anneliese (2006): Die "Weiße Rose" - dreißig Jahre danach. In: Kunze, Rolf-Ulrich (Hrsg.) Ausgewählte Aufsätze : Sammlung. Porträts des Widerstands, 12. Konstanz: UVK-Verl.-Gesellschaft, S. 73-83

Knoop-Graf, Anneliese (2006): Die Widerstandskämpfer der "Weißen Rose" - Zeugen der Freiheit. In: Kunze, Rolf-Ulrich (Hrsg.) Ausgewählte Aufsätze : Sammlung. Porträts des Widerstands, 12. Konstanz: UVK-Verl.-Gesellschaft, S. 115-138

Knoop-Graf, Anneliese (1987): Die Widerstandskämpfer der „Weißen Rose“ - Zeugen der Freiheit. In: Czarkowski, Hans (Hrsg.) Dein Reich komme : Dokumentation. Teil 2 / 89. Dt. Katholikentag vom 10. - 14. September 1986 in Aachen. Paderborn: Dietz, S. 1482-1497

Knoop-Graf, Anneliese (1995): Gegen die Diktatur des Bösen - Der Widerstand der "Weißen Rose". In: Studt, Christoph (Hrsg.) Das Dritte Reich : ein Lesebuch zur deutschen Geschichte 1933 - 1945. München: Beck, S. 262-265

Knoop-Graf, Anneliese (1986): Jugendwiderstand im 3. Reich am Beispiel der Weißen Rose. In: Teichler, Klaus und Balzer, F.-M. (Hrsg.) 8. Mai 1945 - 8. Mai 1985 : Vortrag und Lesungen in der Steinmühle. Marburg: Selbstverlag

Knoop-Graf, Anneliese (2006): Jugendwiderstand im Dritten Reich. In: Kunze, Rolf-Ulrich (Hrsg.) Ausgewählte Aufsätze : Sammlung. Porträts des Widerstands, 12. Konstanz: UVK-Verl.-Gesellschaft, S. 85-113

Knoop-Graf, Anneliese (2006): Probleme mit der Vergangenheit : zur Rezeption der "Weißen Rose" im Nachkriegsdeutschland. In: Kunze, Rolf-Ulrich (Hrsg.) Ausgewählte Aufsätze : Sammlung. Porträts des Widerstands, 12. Konstanz: UVK-Verl.-Gesellschaft, S. 167-194

Knoop-Graf, Anneliese (2006): Studenten gegen Hitler. In: Kunze, Rolf-Ulrich (Hrsg.) Ausgewählte Aufsätze : Sammlung. Porträts des Widerstands, 12. Konstanz: UVK-Verl.-Gesellschaft, S. 61-72

Knoop-Graf, Anneliese (1993): Willi Grafs Weg in den Widerstand. In: Roth, Harald (Hrsg.) Widerstand : Jugend gegen Nazis. Ravensburger Taschenbücher. Ravensburg: Mayer

Knoop-Graf, Anneliese (1993): Zum Gedenken an die "Weiße Rose". In: Die Weiße Rose und das Erbe des deutschen Widerstandes : Münchner Gedächtnisvorlesungen. Beck'sche Reihe, 497. München: Beck, S. 33-44

Knoop-Graf, Anneliese und Bassler, Sibylle (2006): "Du sollst bestimmt sein, mein Andenken und mein Wollen aufrechtzuerhalten". In: Die Weisse Rose : Zeitzeugen erinnern sich. Reinbek bei Hamburg: Rowohlt-Verlag, S. 62-93

Knopp, Guido (2005): 1943: Die "Weiße Rose". In: History : die Geschichten hinter der Geschichte. 1. Auflage. München: Bertelsmann, S. 128-139

Krings, Hermann (1993): Das Zeichen der Weißen Rose : zur politischen Bedeutung des studentischen Widerstands. In: Die Weiße Rose und das Erbe des deutschen Widerstandes : Münchner Gedächtnisvorlesungen. Beck'sche Reihe, 497. München: Beck, S. 45-60

Kronawitter, Hildegard (2013): L'attività della WeiBe Rose Stiftung. In: Perrini, Marta (Hrsg.) La Rosa Bianca. La sfida della responsabilità. Milano, MI: IPOC, S. 177-180

Lafrenz, Traute und Bassler, Sibylle (2006): "Mir war mein Platz zugewiesen. Ich nahm ihn an. Und sorgte, dass die Flugblätter weiter verbreitet wurden". In: Die Weisse Rose : Zeitzeugen erinnern sich. Reinbek bei Hamburg: Rowohlt-Verlag, S. 36-61

Landersdorfer, Anton (1984): Die „Weiße Rose“ - eine studentische Widerstandsgruppe in München. In: Schwaiger, Georg (Hrsg.) Das Erzbistum München und Freising in der Zeit der nationalsozialistischen Herrschaft. Band 1. München u.a.: Schnell & Steiner, S. 853-892

Lange, Sascha (2015): München. In: Meuten, Swings & Edelweiss-Piraten : Jugendkultur und Opposition im Nationalsozialismus. 1. Auflage. Mainz: Ventil Verlag KG, S. 91-99

Lechner, Silvester (1988): Die „Weiße Rose“ und Ulm. In: Das KZ Oberer Kuhberg und die NS-Zeit in der Region Ulm, Neu-Ulm. Die NS-Zeit in der Region Ulm, Neu-Ulm (1). Stuttgart: Silberburg-Verlag, S. 94-117

Lodovici, Umberto (2021): La resistenza della Rosa bianca e il contributo di Sophie Scholl. In: Leone, Cinzia (Hrsg.) Gender remembrance – Donne, totalitarismi e la nascita dell’idea di Europa. Wrocław: Società Dante Alighieri Editore, S. 200-238

Lorenz, Hilke (2005): "Es darf nicht umsonst gewesen sein". Die Schwester von Hans und Sophie Scholl und das Leben mit dem Erbe der "Weißen Rose". In: Weiterleben als sei nichts gewesen? Deutsche Schicksale zwischen Hakenkreuz und Bundesadler. München: Droemer, S. 281-304

Ludovici, Umberto (2022): La résistance de la Rose blanche et l'Europe. In: Belot, Robert und Preda, Daniela (Hrsg.) Visions of Europe in the Resistance: figures, projects, networks, ideals. Euroclio, 112. Bruxelles: Peter Lang

Lustiger, Arno (2005): Der deutsche Widerstand und der Holocaust : Patriotismus und Selbstbehauptungswille der deutschen Juden. In: Bald, Detlef (Hrsg.) "Wider die Kriegsmaschinerie" : Kriegserfahrungen und Motive zum Widerstand der "Weissen Rose". Essen: Klartext-Verlag, S. 148-164

Mallmann, Hermann-Josef (1984): Die Geschwister Scholl. Die Studenten der „Weißen Rose“ in München. In: Bosch, Michael und Niess, Wolfgang (Hrsg.) Der Widerstand im deutschen Südwesten 1933 - 1945. Schriften zur politischen Landeskunde Baden-Württembergs (10). Stuttgart: Landeszentrale für Politische Bildung Baden-Württemberg, S. 246-254

Mallmann, Klaus-Michael (1989): Die Gebrüder Bollinger. In: Mallmann, Klaus-Michael und Paul, Gerhard (Hrsg.) Das zersplitterte Nein : Saarländer gegen Hitler. Widerstand und Verweigerung im Saarland : 1935 - 1945. Bonn: Dietz, S. 32-42

Mayr, Monika (2000): Weiße Rose. In: Volkmann, Robert (Hrsg.)Christoph-Probst-Gymnasium Gilching (Hrsg.) ... damit Deutschland weiterlebt! Christoph Probst (1919 - 1943). Gilching: Christoph-Probst-Gymnasium, S. 17-37

McDonough, Frank (2001): Student protest: the White Rose. In: Opposition and resistance in Nazi Germany. Cambridge perspectives in history. Cambridge: Cambridge University Press, S. 21-29

Messerschmidt, Manfred (2005): Vier Soldaten der "Weißen Rose" vom Volksgerichtshof verurteilt. In: Bald, Detlef (Hrsg.) "Wider die Kriegsmaschinerie" : Kriegserfahrungen und Motive zum Widerstand der "Weissen Rose". Essen: Klartext-Verlag, S. 166-174

Michalczyk, John J. und Müller, Franz Josef (2004): The White Rose student movement in Germany : Its history and relevance today. In: Michalczyk, John J. (Hrsg.) Confront! Resistance in Nazi Germany. New York [u.a.]: Lang, S. 1211-220

Moll, Christiane (1994): Die Weiße Rose. In: Steinbach, Peter (Hrsg.) Widerstand gegen den Nationalsozialismus. Schriftenreihe der Bundeszentrale für Politische Bildung (323). Bonn: Bundeszentrale für Politische Bildung, S. 443-467

Moll, Helmut (1999): Blutzeugen des 20. Jahrhunderts in der Erzdiözese München und Freising in Lebensbildern. In: Blutzeugen der Erzdiözese München und Freising : die Märtyrer des Erzbistums München und Freising in der Zeit des Nationalsozialismus. Regensburg: Schnell und Steiner, S. 48

Mommsen, Hans (1993): Der deutsche Widerstand gegen Hitler und die Wiederherstellung der Grundlagen der Politik. In: Die Weiße Rose und das Erbe des deutschen Widerstandes : Münchner Gedächtnisvorlesungen. Beck'sche Reihe, 497. München: Beck, S. 198-214

Murakami, Kimiko (2003): Die Blätter der Weißen Rose. In: Kaji, Tetsurō (Hrsg.) Medien und Rhetorik : Grenzgänge der Literaturwissenschaft ; Beiträge der Tateshina-Symposien 2000 und 2001. München: Iudicium, S. 77-94

Murakami, Kimiko (2012): Einige "romantische" Anmerkungen zu den Flugblättern der "Weißen Rose". In: Breuer, Ulrich und Chon-Choe, Min Suk (Hrsg.) Politische Romantik im 19. und 20. Jahrhundert : [Akten des XII. Internationalen Germanistenkongresses Warschau 2010: Vielheit und Einheit der Germanistik weltweit]. Frankfurt am Main [u.a.]: Lang, S. 217-223

Müller, Franz (1982): Die "Weiße Rose". In: Hübner, Irene (Hrsg.) Unser Widerstand : deutsche Frauen und Männer berichten über ihren Kampf gegen die Nazis. Frankfurt am Main: Röderberg, S. 104-113

Müller, Franz J. (2001): Hoffnung. In: Kißener, Michael (Hrsg.) "Weitertragen". Studien zur "Weißen Rose" ; Festschrift für Anneliese Knoop-Graf zum 80. Geburtstag. Konstanz: UVK, Univ.-Verl. Konstanz, S. 35-41

Müller, Franz J. (1993): „Wir brauchen kein Gesetz hier“. In: Roth, Harald (Hrsg.) Widerstand : Jugend gegen Nazis. Ravensburger Taschenbücher. Ravensburg: Mayer

Müller, Franz J. und Bassler, Sibylle (2006): "Die Chance, dass wir den Krieg überleben werden, war ja nur ganz gering. Da war's dann doch besser, dass man wenigstens etwas gegen diese Schweinehunde tut". In: Die Weisse Rose : Zeitzeugen erinnern sich. Reinbek bei Hamburg: Rowohlt-Verlag, S. 160-185

Müller, Thorsten (1982): Ich war ein Widerstand. In: Löwenthal, Richard (Hrsg.) Widerstand und Verweigerung in Deutschland 1933 bis 1945. Berlin: Dietz, S. 202-210

N., N. (2013): I volantini della Rosa Bianca. In: Perrini, Marta (Hrsg.) La Rosa Bianca. La sfida della responsabilità. Milano, MI: IPOC, S. 145-162

N., N. (2015): Preisträger 2013: Weiße-Rose-Stiftung, Bayerisches Bündnis für Toleranz, Gegen Vergessen - für Demokratie : Verteidiger der Demokratie. In: Rapke, Gudrun und Halbleib, Volkmar (Hrsg.) Die Wilhelm-Hoegner-Preise der Bayern-SPD-Landtagsfraktion. Der Freistaat: Bayerische Schriften für soziale Demokratie. München: Bayern-SPD-Landtagsfraktion, S. 120-123

Nerdinger, Winfried (2017): Wie erinnern? Weiße Rose Gedächtnisvorlesung 2016. In: Stadt und Erinnerung : Auseinandersetzung mit dem Nationalsozialismus in Berlin, Hamburg und München. München: NS-Dokumentationszentrum München, S. 89-106

Neunzig, Anne (2014): Weiße Rose. In: Staatsjugendorganisationen – ein Traum der Herrschenden : Hitlerjugend / Bund Deutscher Mädchen und Freie Deutsche Jugend im Vergleich. Leipzig: Engelsdorfer, S. 131-143

Onken, Björn (2011): Humanistische Bildung im Widerstand : die Weiße Rose und das kulturelle Erbe der Antike. In: Onken, Björn (Hrsg.) In omni historia curiosus : Studien zur Geschichte von der Antike bis zur Neuzeit ; Festschrift für Helmuth Schneider zum 65. Geburtstag. Philippika, 47. Wiesbaden: Harrassowitz, S. 227-246

Perrini, Marta (2011): Una testimonianza per l'oggi. Sophie Scholl e la Rosa bianca. In: Adinolfi, Isabella (Hrsg.) Dopo la Shoah : un nuovo inizio per il pensiero. Studi storici Carocci, 163. 1. ed.. Roma: Carocci, S. 231-243

Perrini, Matteo (2013): Un evento nell'ordine della nobiltà interiore. In: Perrini, Marta (Hrsg.) La Rosa Bianca. La sfida della responsabilità. Milano, MI: IPOC, S. 15-21

Petrescu, Corina L. (2010): The open protest of the Scholl-Schmorell-Kreis. In: Against all odds : models of subversive spaces in National Socialist Germany. German life and civilization, 49. ; Bern ; Berlin ; Frankfurt am Main ; Wien [u.a.]: Lang, S. 105-168

Pol, Mijke (2016): De vrijheid van Sophie Scholl. Die Weiße Rose 1942/1943. In: Eijnde, Jeroen van den; Graafsma, Clemens und Schuyt, Kees (Hrsg.) Moed : verhalen van gewone mensen in ongewone omstandigheden. Amsterdam: Uitgeverij Balans, S. 54-65

Prantl, Heribert (2018): Die Weiße Rose : das Vermächtnis der Geschwister Scholl. In: Vom grossen und kleinen Widerstand : Gedanken zu Zeit und Unzeit. München: Süddeutsche Zeitung Edition, S. 33-35

Preis, Kurt (1980): Die "Weiße Rose". In: München unterm Hakenkreuz : die Hauptstadt der Bewegung ; zwischen Pracht und Trümmern. München: Ehrenwirth, S. 188-198

Probst, Michael (1984): Zuversicht und Klarheit. Der Widerstand der Weißen Rose. In: Czarkowski, Hans M. (Hrsg.) Dem Leben trauen, weil Gott es mit uns lebt : 88. Deutscher Katholikentag vom 4. bis 8. Juli 1984 in München ; Dokumentation. Paderborn: Verl. Bonifatius-Dr., S. 347-358

Pröse, Tim (2016): »Nachts träume ich vom Fallbeil«. Franz J. Müller kämpfte in der Weißen Rose. In: Jahrhundertzeugen. Die Botschaft der letzten Helden gegen Hitler : 18 Begegnungen. 3. Auflage. München: Heyne, S. 76-83

Rauch, Andreas M. (2006): Wider dem Totalitarismus. Alfred Delp, Baron Leonrod, Georg Elser und "Die weiße Rose". In: Auslandseinsätze der Bundeswehr. Baden-Baden: Nomos, S. 35-42

Reulecke, Jürgen (2001): Geboren um 1920: Die Altersgenossen von Hans Scholl und Willi Graf. Zur Diskussion über die junge Generation nach dem Zweiten Weltkrieg. In: Kißener, Michael (Hrsg.) "Weitertragen". Studien zur "Weißen Rose" ; Festschrift für Anneliese Knoop-Graf zum 80. Geburtstag. Konstanz: UVK, Univ.-Verl. Konstanz, S. 71-83

Rickard, Katie (2010): Memorializing the White Rose Resistance Group in post-war Germany. In: Niven, William John (Hrsg.) Memorialization in Germany since 1945 : Difficult pasts. 1. publ.. Basingstoke [u.a.]: Palgrave Macmillan

Rieber-Mohn, Hallvard (1967): En Rose in Dödens Have. In: Det blodige nei : Tyske skjebner fra Weimar til Bonn. Oslo: Aschehoug, S. 130-176

Ruhland, Michael (2008): Im Rachen des Dämons. "Wir lebten mit der Gefahr": eine der letzten Überlebenden der Weißen Rose blickt zurück. In: Käppner, Joachim; Görl, Wolfgang und Mayer, Christian (Hrsg.) München : die Geschichte der Stadt. München: Süddt. Zeitung, S. 336-339

Salzig, Johannes (2015): Sippenhaft für die Familien der Mitglieder der Widerstandsgruppe "Weiße Rose". In: Die Sippenhaft als Repressionsmaßnahme des nationalsozialistischen Regimes : ideologische Grundlagen – Umsetzung – Wirkung. Schriftenreihe der Forschungsgemeinschaft 20. Juli 1944 e.V., 20. Augsburg: Wißner, S. 156-161

Sandoz, Gérard (1980): La Rose Blanche. In: Ces Allemands qui ont defie Hitler : 1933-1945. Paris: Ed. Pygmalion, S. 105-112

Saxon, Carina (2015): At the heart of the White Rose : letters and diaries of Hans and Sophie Scholl. In: Thomas, Riggs (Hrsg.) Histories of everyday life in totalitarian regimes. 2. Effects of totalitarianism. Farmington Hills, Mich. [u.a.]: St. James, Gale Cengage Learning

Schott, Gerhard (2008): Richard Harder, klassischer Philologe, erster Interpret der Flugblätter der "Weissen Rose", und das "Institut für indogermanische Geistesgeschichte". In: Kraus, Elisabeth (Hrsg.) Die Universität München im Dritten Reich. 2. Beiträge zur Geschichte der Ludwig-Maximilians-Universität München, 4. München: Utz, S. 413-500

Schäfer, Anna Carolina und Reichmann, Tinka (2016): Die Übertragung von Inge Scholls Die Weiße Rose ins brasilianische Portugiesisch. Zum didaktischen Potenzial eines Übersetzungsprojekts. In: Andres, Dörte; Richter, Julia und Schippel, Larisa (Hrsg.) Translation und "Drittes Reich" Menschen - Entscheidungen - Folgen. Transkulturalität - Translation - Transfer, 25. Berlin: Frank & Timme, Verlag für wissenschaftliche Literatur, S. 323-336

Schäfer, Franz Josef (1999): Biographische Notizen zu Mitgliedern der "Weißen Rose". In: Das Vermächtnis der "Weißen Rose" ; Bedeutung für die Schule ; Dokumente - Materialien - Vorträge. Bensheim: Geschwister-Scholl-Schule, S. 16-23

Schäfers, Bernhard (2015): Die Wirkung der Weißen Rose auf die Jugend und die Öffentlichkeit. In: Kißener, Michael (Hrsg.) Die Jugendbewegung und ihre Wirkungen : Prägungen, Vernetzungen, gesellschaftliche Einflussnahmen. Formen der Erinnerung, 58. Göttingen: V&R Unipress, S. 263-277

Schäfers, Bernhard (2001): Zur Bedeutung der Weißen Rose für die Jugend nach 1945. In: Kißener, Michael (Hrsg.) "Weitertragen". Studien zur "Weißen Rose" ; Festschrift für Anneliese Knoop-Graf zum 80. Geburtstag. Konstanz: UVK, Univ.-Verl. Konstanz, S. 85-95

Schönhagen, Benigna (1989): „Wenn keiner etwas tut, dann ändert sich nie etwas.“. Die Weiße Rose und Stuttgart. In: Hiller, Marlene P. (Hrsg.) Stuttgart im Zweiten Weltkrieg Katalog ; [Ausstellung vom 1.9.1989 bis 22.7.1990 ; eine Ausstellung des Projekts Stuttgart im Zweiten Weltkrieg," Kultur unterm Turm"]. Ausstellungsreihe Stuttgart im Dritten Reich (6). Gerlingen: Bleicher, S. 231-246

Schüler, Barbara (1999): "Geistige Väter" der "Weißen Rose". Carl Muth und Theodor Haecker als Mentoren der Geschwister Scholl. In: Lill, Rudolf (Hrsg.) Hochverrat? Neue Forschungen zur "Weißen Rose". Portraits des Widerstands, 1. Veränd. Neuauflage. Konstanz: UVK, Univ.-Verl. Konstanz, S. 101-128

Siefken, Hinrich (2012): Begegnungen und Entdeckungen auf dem Weg von Theodor Haecker zur Weißen Rose : persönlicher Rückblick auf ein Forscherleben. In: Bald, Detlef (Hrsg.) Die Stärkeren im Geiste : Zum christlichen Widerstand der Weißen Rose. Essen: Klartext, S. 17-187

Siefken, Hinrich (1999): Der Zweite Weltkrieg aus der Sicht der Münchener Dissidenten. In: Jürgens, Dirk (Hrsg.) Mutual exchanges : Sheffield Münster colloquium II. Frankfurt am Main [u.a.]: Lang, S. 386-402

Siefken, Hinrich (1991): Die Weiße Rose comes to Nottingham. In: Siefken, Hinrich (Hrsg.) Die Weiße Rose : Student resistance to National Socialism 1942 - 1943 ; Forschungsergebnisse und Erfahrungsberichte ; a Nottingham symposium. University of Nottingham monographs in the humanities, 7. Nottingham: Univ. of Nottingham, S. 1-10

Siefken, Hinrich (1991): Die Weiße Rose und Theodor Haecker. In: Siefken, Hinrich (Hrsg.) Die Weiße Rose : Student resistance to National Socialism 1942 - 1943 ; Forschungsergebnisse und Erfahrungsberichte ; a Nottingham symposium. University of Nottingham monographs in the humanities, 7. Nottingham: Univ. of Nottingham, S. 117-146

Sontheimer, Kurt (1991): Die Bedeutung des Widerstandes der Weißen Rose für die deutsche Universität. In: Siefken, Hinrich (Hrsg.) Die Weiße Rose : Student resistance to National Socialism 1942 - 1943 ; Forschungsergebnisse und Erfahrungsberichte ; a Nottingham symposium. University of Nottingham monographs in the humanities, 7. Nottingham: Univ. of Nottingham, S. 183-194

Sperber, Manès (1993): Individuum und Gemeinschaft : zur Dialektik von Anpassung und Widerstand. In: Die Weiße Rose und das Erbe des deutschen Widerstandes : Münchner Gedächtnisvorlesungen. Beck'sche Reihe, 497. München: Beck, S. 11-32

Steinbach, Peter (2013): Die Weiße Rose. In: Steinbach, Peter und Derbyshire, Katy (Hrsg.) Widerstand gegen den Nationalsozialismus : eine Dokumentation der Gedenkstätte Deutscher Widerstand : a documentation by the German Resistance Memorial Center. Berlin: Gedenkstätte Deutscher Widerstand, S. 88-95

Steinbach, Peter (1993): "Erinnerung - aktives Gedenken" : Annäherungen an den Widerstand. In: Die Weiße Rose und das Erbe des deutschen Widerstandes : Münchner Gedächtnisvorlesungen. Beck'sche Reihe, 497. München: Beck, S. 132-151

Steinbach, Peter (2015): "Wenn jeder wartet, bis der andere anfängt.". In: Saur, Klaus Gerhard (Hrsg.) Widerstand im "Dritten Reich" : Kolloquium an der Staatsbibliothek zu Berlin im Mai 2014. Klostermann Rote Reihe, 78. Frankfurt am Main: Klostermann, S. 135-147

Steinbach, Peter (2001): "Wenn jeder wartet, bis der andere anfängt...". Widerstehen im Jahrhundert der Diktaturen ; das 20. Jahrhundert. In: Stappert, Bernd H. (Hrsg.) "Tausend Jahre wie ein Tag ..." : das zweite Jahrtausend im Spiegel von zehn Tagen. Würzburg: Religion-&-Kultur-Verlag, S. 202-226

Steinbach, Peter (2012): An einem 18. Februar im Jahre 1943 : der Widerstand der "Weißen Rose". In: Neugebauer, Wolfgang (Hrsg.)Dokumentationsarchiv des österreichischen Widerstandes (Hrsg.) Forschungen zum Nationalsozialismus und dessen Nachwirkungen in Österreich. Wien: Dokumentationsarchiv des österreichischen Widerstandes, S. 79-90

Steinbach, Peter und Tuchel, Johannes (2001): Von "Helden" und "halben Heiligen". Darstellungen und Wahrnehmungen der Weißen Rose 1943 bis 1948. In: Kißener, Michael (Hrsg.) "Weitertragen". Studien zur "Weißen Rose" ; Festschrift für Anneliese Knoop-Graf zum 80. Geburtstag. Konstanz: UVK, Univ.-Verl. Konstanz, S. 97-118

Stern, J. P. (1991): The White Rose. In: Siefken, Hinrich (Hrsg.) Die Weiße Rose : Student resistance to National Socialism 1942 - 1943 ; Forschungsergebnisse und Erfahrungsberichte ; a Nottingham symposium. University of Nottingham monographs in the humanities, 7. Nottingham: Univ. of Nottingham, S. 11-36

Stolleis, Michael (2014): Die "Weiße Rose" und ihre Richter. In: Nahes Unrecht, fernes Recht : zur juristischen Zeitgeschichte im 20. Jahrhundert. Vorträge und Kolloquien / Jena Center Geschichte des 20. Jahrhunderts, 16. Göttingen: Wallstein Verlag, S. 96-110

Stolleis, Michael (2006): Die "Weiße Rose" und ihre Richter. In: Recht im Unrecht : Studien zur Rechtsgeschichte des Nationalsozialismus. Suhrkamp-Taschenbuch Wissenschaft (1155). Nachdruck. Frankfurt am Main: Suhrkamp, S. 233-246

Stolleis, Michael (1994): Die "Weiße Rose" und ihre Richter. In: Recht im Unrecht : Studien zur Rechtsgeschichte des Nationalsozialismus. Suhrkamp-Taschenbuch Wissenschaft (1155). 1. Auflage. Frankfurt am Main: Suhrkamp, S. 233-246

Terence, Prittie (1965): Die "Weiße Rose der deutschen Jugend". In: Deutsche gegen Hitler : Germans against Hitler ; eine Darstellung des deutschen Widerstands gegen den Nationalsozialismus während der Herrschaft Hitlers. Tübingen: Wunderlich, S. 174-203

Thadden, Rudolf von (2001): Die "Weiße Rose" - Widerstand in historischer Tradition. In: Kißener, Michael (Hrsg.) "Weitertragen". Studien zur "Weißen Rose" ; Festschrift für Anneliese Knoop-Graf zum 80. Geburtstag. Konstanz: UVK, Univ.-Verl. Konstanz, S. 55-59

Thielicke, Helmut (1981): Von der Freiheit, ein Mensch zu sein. Rede zum 20. Todestag der Geschwister Scholl am 22. Februar 1963 in der Universität München. In: Von der Freiheit, ein Mensch zu sein : Orientierungen und Entscheidungshilfen. Herder-Bücherei (860). Freiburg im Breisgau [u.a.]: Herder, S. 9-28

Tuchel, Johannes (2014): Die Weiße Rose. In: Stiepani, Ute (Hrsg.) Dauerausstellung "Widerstand gegen den Nationalsozialismus" : [Kurzführer]. Berlin: Gedenkstätte Dt. Widerstand, S. 40-41

Ueberschär, Gerd R. (2006): Der Widerstand der "Weißen Rose". In: Für ein anderes Deutschland : der deutsche Widerstand gegen den NS-Staat 1933 - 1945. Fischer, 13934. Frankfurt am Main: Fischer-Taschenbuch-Verlag, S. 126-132

Ueberschär, Gerd R. (2005): Die Vernehmungsprotokolle von Mitgliedern der Weißen Rose. In: Breinersdorfer, Fred (Hrsg.) Sophie Scholl - die letzten Tage : [das Buch zum Film]. Fischer, 16609. Frankfurt am Main: Fischer-Taschenbuch-Verlag, S. 339-467

Vela González, Femando (2009): La resistencia alemana frente al III Reich. In: Narváez Torregrosa, Daniel (Hrsg.) La derrota del III Reich a través del cine. Collected essays. Alicante: Club Universitario, S. 147-178

Verhoeven, Michael (2001): "Die Weiße Rose". Epilog zur Rezeptionsgeschichte eines deutschen Heimatfilms. In: Kißener, Michael (Hrsg.) "Weitertragen". Studien zur "Weißen Rose" ; Festschrift für Anneliese Knoop-Graf zum 80. Geburtstag. Konstanz: UVK, Univ.-Verl. Konstanz, S. 131-146

Verhoeven, Michael (2000): Sophies Welt. der Widerstand der "Weißen Rose" war gekennzeichnet von sittlicher Radikalität. In: Kißener, Michael (Hrsg.) Jahrhundert-Münchner. 1. Auflage. München: A-1-Verlag, S. 162-167

Vieregg, Hildegard (1991): Die Weiße Rose und die Rebellion der Jugend gegen das NS-Regime - der studentische Widerstand als Fanal. In: Siefken, Hinrich (Hrsg.) Die Weiße Rose : Student resistance to National Socialism 1942 - 1943 ; Forschungsergebnisse und Erfahrungsberichte ; a Nottingham symposium. University of Nottingham monographs in the humanities, 7. Nottingham: Univ. of Nottingham, S. 77-115

Vieregg, Hildegard (2001): Theodor Haecker und die Weiße Rose : "wohin sollen wir denn gehen?". Die Studenten der Weißen Rose unter dem Einfluss Theodor Haeckers. In: Fürst, Gebhard (Hrsg.) Theodor Haecker (1879 - 1945) : Verteidigung des Bildes vom Menschen. Hohenheimer Protokolle, 55. Stuttgart: Akad. der Diözese Rottenburg-Stuttgart, Geschäftsstelle, S. 51-73

Vinke, Hermann (2005): "Sag nicht, es ist fürs Vaterland" : von Menschen, die Widerstand leisteten. In: Stern, Carola und Brodersen, Ingke (Hrsg.) Eine Erdbeere für Hitler : Deutschland unterm Hakenkreuz. Bundeszentrale für Politische Bildung: Schriftenreihe, 515. Bonn: Bundeszentrale für Politische Bildung, S. 175-207

Vogt, Hannah (1961): Die Weiße Rose. In: Schuld oder Verhängnis? Zwölf Fragen an Deutschlands jüngste Vergangenheit. Frankfurt am Main u.a.: Diesterweg, S. 197-198

Welch, David (2001): Resistance and German youth. In: The Hitler conspiracies. 1. publ.. Shepperton: Ian Allan, S. 120-143

Welch, David (2001): Widerstand und deutsche Jugend. In: Die Verschwörungen im Dritten Reich. Wien: Tosa Verlag, S. 120-143

Wind, Renate (2012): "Das ist für mich jetzt alles gleich" : das ökumenische Vermächtnis der Weißen Rose. In: Bald, Detlef (Hrsg.) Die Stärkeren im Geiste : Zum christlichen Widerstand der Weißen Rose. Essen: Klartext, S. 235-245

Wittenstein, Jürgen (2004): The White Rose: A Commitment. In: Michalczyk, John J. (Hrsg.) Confront! Resistance in Nazi Germany. New York [u.a.]: Lang, S. 191-210

Wittenstein, Jürgen und Bassler, Sibylle (2006): "Ich lernte früh, dass es wichtig ist, alle Regeln und Gesetze nach Möglichkeit zu kennen". In: Die Weisse Rose : Zeitzeugen erinnern sich. Reinbek bei Hamburg: Rowohlt-Verlag, S. 94-125

Wyschogrod, Michael (1993): Thomas von Aquin und das mosaische Gesetz - ein jüdischer Kommentar. In: Die Weiße Rose und das Erbe des deutschen Widerstandes : Münchner Gedächtnisvorlesungen. Beck'sche Reihe, 497. München: Beck, S. 81-101

Zankel, Sönke (2004): Das Verhältnis von Religion und Politik im Widerstand des Scholl-Schmorell-Kreises. In: Maier, Hans (Hrsg.) Martyrium im 20. Jahrhundert : [... Symposion vom 17. bis 19. Oktober 2003 ... in Mooshausen ...]. Annweiler: Plöger

Zeller-Hirzel, Susanne und Bassler, Sibylle (2006): "Diese Flugblätter werden bleiben in der Geschichte Deutschlands, sie sind das Allerwichtigste. Die Worte, sie überdauern die Jahrhunderte!". In: Die Weisse Rose : Zeitzeugen erinnern sich. Reinbek bei Hamburg: Rowohlt-Verlag, S. 186-221

Zucal, Silvano (2013): Una storia, un maestro. In: Perrini, Marta (Hrsg.) La Rosa Bianca. La sfida della responsabilità. Milano, MI: IPOC, S. 67-82

Zuckmayer, Carl (2001): Die Weiße Rose : Texte und Dokumente. In: Nickel, Gunther (Hrsg.) Carl Zuckmayer und die Medien : Beiträge zu einem internationalen Symposion. 1. Zuckmayer-Jahrbuch, 4,1. St. Ingbert: Röhrig, S. 17-136

Monographie

Deutschland <Bundesrepublik> / Militärgeschichtliches Forschungsamt (Hrsg.) (1985): Aufstand des Gewissens. Der militärische Widerstand gegen Hitler und das NS-Regime 1933 - 1945. 2., durchges. Auflage. Herford u.a.: Mittler, 552 Seiten.

(1955): Bekenntnis und Verpflichtung. Reden und Aufsätze zur zehnjährigen Wiederkehr des 20. Juli 1944. Stuttgart: Vorwerk, 176 Seiten.

Weiße Rose Arbeitskreis Crailsheim (Hrsg.) (2005): Crailsheim und die Weiße Rose : Hans Scholl, Eugen Grimminger, Inge Aicher-Scholl, Robert Scholl ; [Widerstand]. Crailsheim: Weiße-Rose-Arbeitskreis Crailsheim, 60 Seiten.

Geschwister-Scholl-Schule Bensheim (Hrsg.) (1999): Das Vermächtnis der "Weißen Rose". Bedeutung für die Schule ; Dokumente - Materialien - Vorträge. Bensheim: Geschwister-Scholl-Schule, 74 Seiten.

Störig, Hans Joachim (Hrsg.) (1968): Der Freiheit eine Gasse. Proteste durch die Jahrhunderte. Werk und wir, Vol. 1969. München: Bruckmann, 247 Seiten.

Friedensbibliothek - Antikriegsmuseum <Berlin> (Hrsg.) (1995): Der Traum von einem anderen Deutschland. Texte und Fotos einer Ausstellung der Friedensbibliothek, des Antikriegsmuseums der Evang. Kirche in Berlin-Brandenburg. Schriften der Friedensbibliothek, Vol. 1. Berlin: Friedensbibliothek, 114 Seiten.

Kanz, Heinrich (Hrsg.) (2011): Der studentische Freundeskreis der Weißen Rose. Ausgewählte Brief- und Tagebuchauszüge. Frankfurt am Main [u.a.]: Lang, 331 Seiten.

Bartmuss, Hans-Joachim und Doernberg, Stephan (Hrsg.) (1968): Deutsche Geschichte : in drei Bänden / 3 : Von 1917 bis zur Gegenwart. 1. Auflage. Berlin: Dt. Verl. d. Wiss., 767 Seiten.

Weick, Edgar (Hrsg.) (1967): Deutscher Widerstand. 1933 - 1945 ; Aspekte der Forschung und der Darstellung im Schulbuch ; eine Berichterstattung. Heidelberg: Schneider, 155 Seiten.

Scheurig, Bodo (Hrsg.) (1969): Deutscher Widerstand 1938 - 1944. Fortschritt oder Reaktion? Dtv, Vol. 592. München: Dt. Taschenbuch-Verlag, 330 Seiten.

Geschichtswerkstatt Die Region Ulm in der NS-Zeit (Hrsg.) (1993): Die "Hitlerjugend" am Beispiel der Region Ulm/Neu-Ulm. Ein Aspekt im Umfeld der "Weissen Rose", 1942/43 ; eine kommentierte Dokumenten- und Materialien-Sammlung. Dokumentationszentrum Oberer Kuhberg : DZOK-Manuskripte, Vol. 1. Ulm, 169 Seiten.

Münchner Gedächtnisvorlesung (1980 - 1992) (Hrsg.) (1993): Die "Weisse Rose" und das Erbe des deutschen Widerstands : Münchner Gedächtnisvorlesungen. Beck'sche Reihe, Vol. 497. München: Beck.

Evangelische Akademie Berlin-Brandenburg (Hrsg.) (1993): Die Schrift an der Wand. Nachlese, Vol. 93,4. Berlin: Evang. Akad. Berlin-Brandenburg, 20 Seiten.

Bald, Detlef (Hrsg.) (2012): Die Stärkeren im Geiste. Zum christlichen Widerstand der Weißen Rose. Essen: Klartext, 228 Seiten.

Siefken, Hinrich (Hrsg.) (1991): Die Weiße Rose. Student resistance to National Socialism 1942 - 1943 ; Forschungsergebnisse und Erfahrungsberichte ; a Nottingham symposium. University of Nottingham monographs in the humanities, Vol. 7. Nottingham: Univ. of Nottingham.

Steinbach, Peter; Tuchel, Johannes und Stiepani, Ute (Hrsg.) Stiftung Gedenkstätte Deutscher Widerstand (Hrsg.) (2014): Die Weiße Rose. Themenkatalog, Vol. 15. Berlin: Gedenkstätte Deutscher Widerstand, 44 Seiten.

Kulturinitiative Freiburg e.V. (Hrsg.) (2004): Die Weiße Rose. Gesichter einer Freundschaft ; Alexander Schmorell, Sophie Scholl, Hans Scholl, Willi Graf, Kurt Huber, Christoph Probst. Freiburg: Kulturinitiative Freiburg, 109 Seiten.

Vollmuth, Ralf; Grunwald, Erhard und Müllerschön, André (Hrsg.) (2016): Die Weiße Rose : Widerstand aus den Reihen des Sanitätsdienstes? Vorträge des 3. Wehrmedizinhistorischen Symposiums vom 14. November 2011 und des Festaktes vom 27. März 2012 anlässlich der Benennung des Auditorium Maximum der Sanitätsakademie der Bundeswehr nach Hans Scholl. Referatebände der Gesellschaft für Geschichte der Wehrmedizin, Vol. 3. Bonn: Beta-Verlag, 105 Seiten.

Siefken, Hinrich (Hrsg.) (1994): Die Weiße Rose und ihre Flugblätter. Dokumente, Texte, Lebensbilder, Erläuterungen. Manchester u.a.: Manchester Univ. Press, 200 Seiten.

Abele-Aicher, Christine (Hrsg.) (2012): Die sanfte Gewalt. Erinnerungen an Inge Aicher-Scholl. Ulm: Thorbeke, 175 Seiten.

Hohlfeld, Johannes (Hrsg.) (1953): Dokumente der deutschen Politik und Geschichte von 1848 bis zur Gegenwart. 5. Die Zeit der nationalsozialistischen Diktatur 1933 - 1945. Ein Quellenwerk für die politische Bildung und staatsbürgerliche Erziehung. Berlin: Dokumenten-Verl. Wendler, 565 Seiten.

Rösch, Mathias (Hrsg.) (2004): Erinnern und Erkennen. Festschrift für Franz J. Müller. Stamsried: Vögel, 179 Seiten.

International Conference on the History of the Resistance Movements <1, 1958, Lüttich u.a.> (Hrsg.) (1960): European resistance movements 1939 - 1945. First International Conference on the History of the Resistance Movements, held at Liège, Bruxelles, Breendonk, 14 - 17 September 1958. Oxford [u.a.]: Pergamon Press, 410 Seiten.

Heap, Denise (Hrsg.) (2008): Gestapo interrogation transcripts : Gisela Schertling and Katharina Schüddekopf. Lehi/Utah: Exclamation! Publ., 194 Seiten.

Heap, Denise (Hrsg.) (2008): Gestapo interrogation transcripts : Manfred Eickemeyer and Eugen Grimminger. Lehi/Utah: Exclamation! Publ., 67 Seiten.

Heap, Denise (Hrsg.) (2008): Gestapo interrogation transcripts : Professor Kurt Huber and Falk Harnack. Lehi/Utah: Exclamation! Publ., 156 Seiten.

Hilpert, Konrad (Hrsg.) (2014): Glaube und Widerstand : 70 Jahre "Weisse Rose". Reihe LMUniversum, Vol. 15. Haar/München: Garnies.

(2000): "Hier sehen wir das fürchterlichste Verbrechen ..." : vom deutschen Widerstand und der Judenverfolgung. [Gedächtnisvorlesung zur Erinnerung an die Opfer der "Weißen Rose" ; Ludwig-Maximilians-Universität München, 23. Februar 2000]. Wien ; München [u.a.]: Verl. Bibliothek der Provinz, 39 Seiten.

Lill, Rudolf (Hrsg.) (1993): Hochverrat? Die "Weiße Rose" und ihr Umfeld. Porträts des Widerstands, Vol. 1. Konstanz: Univ.-Verl. Konstanz, 217 Seiten.

Lill, Rudolf (Hrsg.) (1999): Hochverrat? Neue Forschungen zur "Weißen Rose". Porträts des Widerstands, Vol. 1. Veränd. Neuauflage. Konstanz: UVK, Univ.-Verl. Konstanz.

Lill, Rudolf (Hrsg.) (1993): Hochverrat? Die "Weiße Rose" und ihr Umfeld. Porträts des Widerstands, Vol. 1. Konstanz: Univ.-Verl. Konstanz, 217 Seiten.

Stahl, Erna (Hrsg.) (1948): Jugend im Schatten von gestern. Aufsätze Jugendlicher zur Zeit. Hamburg: Köhler, 111 Seiten.

Perrini, Marta (Hrsg.) (2013): La Rosa Bianca. La sfida della responsabilità. Milano, MI: IPOC, 183 Seiten.

Cesaro, Ingo (Hrsg.) (2020): Nach Stille sehnen. Kronach: Neue Cranach Presse Kronach, 54 Seiten.

Striebel, Hans (Hrsg.) (2010): Reden anlässlich der Gedenkfeier für Anneliese Knoop-Graf in der Schlossberghalle Bühl-Neusatz. Bühl: Stadtgeschichtliches Inst., 39 Seiten.

Mayer, Heinrich (Hrsg.) Projektgruppe "Vergessener Widerstand" am Franz-Marc-Gymnasium Markt Schwaben unter der Leitung von OStR Heinrich Mayer und OStR Matthias Konrad. Wiss. Begleitung und Förderung des Projekts: Weiße-Rose-Stiftung e.V. München in Kooperation ... (Hrsg.) (2012): Resistenz, Verweigerung und Widerstand gegen den Nationalsozialismus 1933 - 45 in Markt Schwaben und Umgebung. Begleitheft zum Ausstellungsprojekt der Weiße-Rose-Stiftung e.V. und des Franz-Marc-Gymnasiums Markt Schwaben in Zusammenarbeit mit der Bayerischen Landeszentrale für Politische Bildungsarbeit. Vergessener Widerstand in Markt Schwaben und Umgebung, Vol. 5. Markt Schwaben: Franz-Marc-Gymnasium, 42 Seiten.

N., N. (Hrsg.) Lagergemeinschaft Neuengamme (Hrsg.) (1960): So ging es zu Ende ... : Neuengamme. Dokumente u. Berichte. Hamburg: Kristeller, 102 Seiten.

Schuh, Horst (Hrsg.) (1994): Studentischer Widerstand gegen das NS-Regime: Die Weisse Rose. Ein Projekttag. Fachhochschule des Bundes für Öffentliche Verwaltung : Berichte, Vol. 10. Köln: Fachhochsch. des Bundes für Öffentliche Verwaltung, 38 Seiten.

Steinwede, Dietrich (Hrsg.) (1991): Unbeirrbar. Lebensbilder von Frauen und Männern des 20. Jahrhunderts. Lahr: Kaufmann [u.a.].

Lüdtke, Angela (Hrsg.) Verschiedene Wege - ein Ziel. 50 Jahre Geschwister-Scholl-Schule Bensheim : Festschrift zum 50jährigen Bestehen der Geschwister-Scholl-Schule in Bensheim. Bensheim: Geschwister-Scholl-Schule, 279 Seiten.

Claussen, Regina (Hrsg.) (1986): Vom Widerstand lernen. Von der Bekennenden Kirche bis zum 20. Juli 1944. Bonn: Bouvier, 210 Seiten.

Kißener, Michael (Hrsg.) (2001): "Weitertragen". Studien zur "Weißen Rose" ; Festschrift für Anneliese Knoop-Graf zum 80. Geburtstag. Konstanz: UVK, Univ.-Verl. Konstanz, 172 Seiten.

Bald, Detlef (Hrsg.) (2005): "Wider die Kriegsmaschinerie". Kriegserfahrungen und Motive zum Widerstand der "Weissen Rose". Essen: Klartext-Verlag, 211 Seiten.

Roth, Harald (Hrsg.) (1993): Widerstand. Jugend gegen Nazis. Ravensburg: Mayer, 255 Seiten.

Lauer, Hans (Hrsg.) (1962): Widerstand. Zeugnisse der Tapferkeit. Deutsche Gaben, Vol. 66. Bochum: Kamp, 68 Seiten.

Pawlas, Karl R. (Hrsg.) (1962): Widerstand im 3. Reich. Nürnberg: Pawlas.

Dobrisch, Klaus (Hrsg.) (1968): Wir schweigen nicht! Eine Dokumentation über den antifaschistischen Kampf Münchner Studenten 1942/43. Berlin: Union Verl., 190 Seiten.

Drobisch, Klaus (Hrsg.) (1977): Wir schweigen nicht! Eine Dokumentation über den antifaschistischen Kampf Münchner Studenten 1942/43. 3., überarbeitete und ergänzte Auflage. Berlin: Union Verlag, 214 Seiten.

Aicher, Manuel (1983): Die Urteile gegen Mitglieder der "Weißen Rose" vom 22. Februar und 19. April 1943 aus juristischer Sicht. Berlin: [Selbstverl. d. Hrsg.], 157 Seiten.

Albendorf, Johannes (2013): Die Dornen der Weissen Rose. Erzählungen. Berlin: epubli GmbH, 91 Seiten.

Alt, Karl (1994): Überschreiten von Grenzen. Strafgefängnis München Stadelheim zwischen 1934 und 1945: der evangelische Seelsorger und Zeitzeuge Karl Alt begleitet die zum Tode Verurteilten bis zu ihrer Hinrichtung ; (Texte, Briefe, Gespräche). München: Verl. Ökologie & Pädagogik.

Altmann, Peter (1984): Der deutsche antifaschistische Widerstand. 1933 - 1945 ; in Bildern u. Dokumenten. 3., verb. Auflage. Frankfurt/M.: Röderberg-Verlag, 334 Seiten.

Amery, Carl (1963): Die Kapitulation oder deutscher Katholizismus heute. rororo aktuell, Vol. 589. Reinbek bei Hamburg: Rowohlt, 126 Seiten.

Andreas-Friedrich, Ruth (1947): Berlin underground 1938-1945. New York: Holt.

Andreas-Friedrich, Ruth (1947): Der Schattenmann. Tagebuchaufzeichnungen 1938-1945. Berlin: Suhrkamp, 304 Seiten.

Assandri, Giuseppe (2020): La rosa bianca di Sophie. Cinisello Balsamo: San Paolo, 159 Seiten.

Auerbach, Philipp (1949): Wesen und Form des Widerstandes im 3. Reich. Erlangen, 122 Seiten.

Bald, Detlef (2021): Dietrich Bonhoeffer. 1906-1945 : der Weg in den Widerstand : "Ich bete für die Niederlage meines Landes". Darmstadt: wbg Academic, 236 Seiten.

Bassler, Sibylle (2006): Die Weiße Rose. Zeitzeugen erinnern sich. Reinbek: Rowohlt, 255 Seiten.

Bayles, William (1945): Seven were hanged. An authentic account of the student revolt in Munich University. London: Gollancz, 80 Seiten.

Benz, Wolfgang (2017): Die Weiße Rose. Stuttgart: Reclam, 100 Seiten.

Benz, Wolfgang (2019): Im Widerstand. Größe und Scheitern der Opposition gegen Hitler. München: C.H. Beck, 556 Seiten.

Benzenberg, Christiane (1993): Denkmäler für die Widerstandsgruppe "Weiße Rose" in München und Hamburg. Band 1 - 3. Bonn.

Berber, Friedrich (1986): Zwischen Macht und Gewissen. Lebenserinnerungen. München: Beck, 239 Seiten.

Bergeest, Stefan (1983): Die Familie Leipelt aus Harburg-Wilhelmsburg 1938-45. ein Beitrag zum Schülerwettbewerb dt. Geschichte. [Hauptband] und Dokumentation. Hamburg-Harburg: Gymnasium Göhlbachtal.

Berl, Heike (2020): Weiße Rose, eine künstlerische Annäherung an die Widerstandsgruppe : Heike Berl. [Dresden]: [Sächsische Landesärztekammer], 39 Seiten.

Berthold, Friedrich Joseph (1970): Verratene Jugend. Szenen und Gespräche aus der Zeit des deutschen Widerstandes ; die Weiße Rose, der 20. Juli 1944, das Warschauer Ghetto, Roosevelt und Stalin. Herder-Bücherei, Vol. 371. Freiburg im Breisgau [u.a.]: Herder, 179 Seiten.

Beuys, Barbara (1987): Vergeßt uns nicht. Menschen im Widerstand, 1933 - 1945. Reinbek bei Hamburg: Rowohlt, 601 Seiten.

Bianchi, Enzo (1997): Noi non taceremo. Le parole della Rosa Bianca. Brescia: Morcelliana, 162 Seiten.

Binder, Gerhart (1967): Widerstand. Die wichtigsten Ereignisse und hauptsächlichen Probleme zum Widerstand in Deutschland. Stuttgart: Jehle, 64 Seiten.

Blaha, Tatjana (2003): Willi Graf und die Weiße Rose. Eine Rezeptionsgeschichte. München: Saur, 208 Seiten.

Bleyer, Wolfgang und Drechsler, Karl (1969): Deutschland von 1939 bis 1945. (Deutschland während des Zweiten Weltkrieges). Lehrbuch der deutschen Geschichte : Beiträge, Vol. 12. Berlin: Dt. Verl. der Wissenschaften, 463 Seiten.

Bock, Martina (1998): ... es lebe die Freiheit. Eine theologische Interpretation des Widerstandes der Weißen Rose gegen den Nationalsozialismus. Innsbruck.

Bohn, Willi (1969): Stuttgart: Geheim! Ein dokumentarischer Bericht. Frankfurt/Main: Röderberg, 288 Seiten.

Boor, Lisa de (1963): Tagebuchblätter aus den Jahren 1938 - 1945. München: Biederstein Verlag, 245 Seiten.

Boveri, Margret (1956): Der Verrat im 20. Jahrhundert. Band 2. Für und gegen die Nation ; das unsichtbare Geschehen. Rowohlts deutsche Enzyklopädie, Vol. 24. Hamburg: Rowohlt, 170 Seiten.

Bracher, Karl Dietrich (1964): Deutschland zwischen Demokratie und Diktatur. Beitrage zur neueren Politik und Geschichte. Bern ; München [u.a.]: Scherz, 415 Seiten.

Brandenburg, Hans-Christian (1968): Die Geschichte der HJ. Wege und Irrwege einer Generation. Köln: Verl. Wissenschaft und Politik.

Braubach, Max (1953): Der Weg zum 20. Juli 1944. Ein Forschungsbericht. Arbeitsgemeinschaft für Forschung des Landes Nordrhein-Westfalen : Geisteswissenschaften, Vol. 13. Köln [u.a.]: Westdt. Verlag, 48 Seiten.

Brenner, Heinz A. (1992): Dagegen. Bericht über den Widerstand von Schülern des Humanistischen Gymnasiums Ulm/Donau gegen die deutsche nationalsozialistische Diktatur. Leutkirch im Allgäu: Roth, 116 Seiten.

Bretschneider, Heike (1968): Der Widerstand gegen den Nationalsozialismus in München 1933 bis 1945. München: Stadtarchiv.

Brinkmann, Elisabeth (1981): Der letzte Gang. Ein Priesterleben im Dienste Todgeweihter ; Erinnerungen an meinen Bruder. 25. - 26. Tsd.. Münster in Westfalen: Aschendorff.

Brodskij, Efim A. (1968): Die Lebenden kämpfen. Zivye borjutsja die illegale Organisation Brüderliche Zusammenarbeit der Kriegsgefangenen (BSW). Berlin: Dt. Verl. der Wiss., 251 Seiten.

Brüdigam, Heinz (1959): Wahrheit und Fälschung. Das Dritte Reich und seine Gegner in der Literatur seit 1945 ; Versuch eines kritischen Überblicks. Frankfurt/Main: Röderberg-Verl., 93 Seiten.

Buchheit, Gert (1968): Richter in roter Robe : Freisler, Präsident des Volksgerichtshofes. München: List, 294 Seiten.

Buchheit, Gert (1961): Soldatentum und Rebellion. Die Tragödie der deutschen Wehrmacht. Rastatt/Baden: Grote, 509 Seiten.

Bußmann, Walter (1968): Der deutsche Widerstand und die „Weiße Rose“. Festvortrag anläßlich der 25. Wiederkehr des Todes der Mitglieder der „Weißen Rose“. Münchener Universitätsreden. Neue Folge, Vol. 45. München: Hueber, 16 Seiten.

Cartarius, Ulrich (1986): The German resistance movement. 1933 - 1945 ; information and documentation exhibition arranged by the Federal Republic of Germany ; [places of exhibition: 1983 Oslo, Trondheim ...]. Stuttgart: Inst. für Auslandsbeziehungen, 103 Seiten.

Cesaro, Ingo (2021): Sehnsucht nach Stille. Bludenz: Freipresse Wilhelm Schramm.

Chaussy, Ulrich (1993): "Allen Gewalten zum Trutz sich erhalten". Die Geschichte der Weißen Rose ; ein Hörbild. München: TR-Verl.-Union, 91 Seiten.

Chaussy, Ulrich (2001): Die Weiße Rose : der Widerstand von Studenten gegen Hitler München 1942, 43. [Ausstellung über den Widerstand von Studenten gegen Hitler, München 1942/43]. 3. Auflage. München: Weiße-Rose-Stiftung, 86 Seiten.

Chaussy, Ulrich und Pfefferkorn, Roland (2013): La Rose Blanche. La résistance estudiantine à Hitler, Munich 1942/43. München: Weiße-Rose-Stiftung, 72 Seiten.

Chaussy, Ulrich und Ueberschär, Gerd R. (2013): "Es lebe die Freiheit!". Die Geschichte der Weißen Rose und ihrer Mitglieder in Dokumenten und Berichten. Fischer Taschenbuch, Vol. 18937. Frankfurt am Main: Fischer Taschenbuch, 533 Seiten.

Chramov, Igorʹ Valentinovič (2018): Aleksandr Šmorel. Zizn zamecatelnych ljudej. Serija biografij, Vol. 1903. Moskva: Molodaja gvardija, 211 Seiten.

Chramov, Igorʹ Valentinovič (2001): Russkaja duša "Beloj rozy". Orenburg: Izdat. "Orenburgskaja Kniga", 223 Seiten.

Chramov, Igorʹ Valentinovič (2009): Russkaja duša "Beloj rozy". Orenburg: Usadʹba, 223 Seiten.

Ciaruffoli, Gilda (2021): Young Heroes : 100 inspirierende Menschen, die du kennen musst. Hamburg: Edel:Kids Books, 224 Seiten.

Conway, John S. (1969): Die nationalsozialistische Kirchenpolitik 1933 - 1945. Ihre Ziele, Widersprüche und Fehlschläge. München: Kaiser, 383 Seiten.

Degkwitz, Rudolf (1946): Das alte und das neue Deutschland. Hamburg: Claaßen & Goverts, 289 Seiten.

Dohrn, Klaus (1983): Von Bürgern und Weltbürgern. Eine Familiengeschichte. Pfullingen: Neske, 272 Seiten.

Drobisch, Klaus (1970): Wider den Krieg. Dokumentarbericht über Leben und Sterben des katholischen Geistlichen Dr. Max Josef Metzger. Berlin: Union-Verlag, 209 Seiten.

Drude, Lothar (1986): Der aufgeschobene Tod des Gerhard F. Ein Bericht nach Original-Dokumenten aus den Jahren 1943 - 1945. Dortmund: Weltkreis, 208 Seiten.

Dulles, Allen (1948): Verschwörung in Deutschland. Kassel: Schleber, 288 Seiten.

Dumbach, Annette E. und Newborn, Jud (1986): Shattering the German night : the story of the White Rose. 1. ed.. Boston [u.a.]: Little, Brown, 259 Seiten.

Dumbach, Annette E. und Newborn, Jud (2007): Sophie Scholl and the White Rose. Rev., expanded ed.. Oxford: Oneworld, 238 Seiten.

Dumbach, Annette E. und Newborn, Jud (1988): Wir sind euer Gewissen. Shattering the German night ; die Geschichte der Weißen Rose. Stuttgart: Kreuz-Verlag, 268 Seiten.

Eggebrecht, Axel und Grindel, Gerhard (1953): Geschwister Haller. Drehbuch f. e. Spielfilm [über die Geschwister Scholl u. d. Weiße Rose]. Hamburg: o. V..

Ehlers, Dieter (1964): Technik und Moral einer Verschwörung. 20. Juli 1944. Schriftenreihe / Bundeszentrale für Politische Bildung, Vol. 62. Bonn: Bundeszentrale für Politische Bildung, 250 Seiten.

Ellermeier, Barbara; Grimm, Markus; Schriewer, Miriam und Hanns, Martin (2006): Harter Geist und weiches Herz. Das intellektuelle Umfeld der Weißen Rose. [Gemünden a. Main]: Auditorium Maximum.

Erdmann, Karl Dietrich (1959): Die Zeit der Weltkriege. Handbuch der deutschen Geschichte, Vol. 4. 8., vollst. neubearb. Auflage. Stuttgart ; Berlin ; Leipzig: Union Dt. Verl.-Ges., 362 Seiten.

Fischer-Appelt, Peter (2021): Weiße Rose Hamburg. Drei Reden zum Widerstand im Nationalsozialismus. Göttingen: Wallstein, 100 Seiten.

Fleischhack, Ernst (1970): Die Widerstandsbewegung "Weiße Rose". Literaturbericht und Bibliographie. [Frankfurt a.M.]: [Bernard und Graefe].

Flynn, Adrian (2007): The White Rose and the Swastika. Oxford: Oxford University Press, 134 Seiten.

Freund, Michael (1965): Deutschland unterm Hakenkreuz. Die Geschichte der Jahre 1933 - 1945. Gütersloh: Bertelsmann, 479 Seiten.

Fürst-Ramdohr, Lilo (1995): Freundschaften in der Weißen Rose. München: Verl. Geschichtswerkstatt Neuhausen, 202 Seiten.

García Pelegrín, José María (2006): La rosa blanca. Los estudiantes que se alzaron contra Hitler con su única arma : la palabra. Madrid: Libroslibres, 173 Seiten.

Gatti, Armand (1970): Weiße Rose. [Bemühen Sie sich nicht, einen Titel zu finden - setzen Sie einfach an seine Stelle eine weisse Rose]. Frankfurt a.M.: Verl. der Autoren, 87 Seiten.

Gebhardt, Miriam (2017): Die Weiße Rose. Wie aus ganz normalen Deutschen Widerstandskämpfer wurden. München: Deutsche Verlags-Anstalt, 366 Seiten.

Gerlich, Fritz und Naab, Ingbert (1946): Prophetien wider das Dritte Reich. München: Schnell & Steiner, 585 Seiten.

Ghezzi, Paolo (1993): La Rosa Bianca. Un gruppo di resistenza al nazismo in nome della libertà. I protagonisti, Vol. 15. Torino: Ed. Paoline, 307 Seiten.

Ghezzi, Paolo (2014): La rosa bianca non vi darà pace. Abbecedario della giovane resistenza. Trento: Il margine, 319 Seiten.

Gieles, Josef (2013): Studentenbriefe 1939-1942. Widerständiges Denken im Umfeld der Weißen Rose. 2., durchges. Aufl.. Frankfurt am Main u.a.: Lang, 370 Seiten.

Gieles, Josef (1992): Studentenbriefe : 1939 - 1942. Frankfurt am Main u.a.: Lang, 370 Seiten.

Glenewinkel, Werner und Hennings, Werner (1982): Anpassung oder Widerstand? Ein Arbeitsbuch zu technischem Fortschritt und gesellschaftlichem Wandel am Beispiel von B. Traven "Die weiße Rose". Arbeitsmaterialien aus dem Bielefelder Oberstufen-Kolleg, Vol. 13. Bielefeld, 295 Seiten.

Gollwitzer, Helmut (1954): Du hast mich heimgesucht bei Nacht. Abschiedsbriefe und Aufzeichnungen des Widerstandes 1933 - 1945. München: Kaiser, 466 Seiten.

Grosso Ciponte, Andrea (2021): Freiheit! The White Rose graphic novel. Walden, New York: Plough Publishing House.

Grüttner, Michael (1995): Studenten im Dritten Reich. Paderborn ; München [u.a.]: Schöningh, 556 Seiten.

Guardini, Romano (1946): Die Waage des Daseins. Rede zum Gedächtnis von Sophie und Hans Scholl, Christoph Probst, Alexander Schmorell, Willi Graf und Prof. Dr. Huber, gehalten am 4. November 1945. Tübingen ; Stuttgart: Wunderlich, 26 Seiten.

Guardini, Romano (1997): Freiheit und Verantwortung. Die Weisse Rose ; zum Widerstand im Dritten Reich. Topos-Taschenbücher, Vol. 267. Mainz: Matthias-Grünewald-Verlag, 84 Seiten.

Hamm-Brücher, Hildegard (1997): "Zerreißt den Mantel der Gleichgültigkeit". Die "Weiße Rose" und unsere Zeit. AtV, Vol. 8515. Berlin: Aufbau-Taschenbuch-Verlag, 136 Seiten.

Hammerstein, Notker (2014): Aus dem Freundeskreis der "Weißen Rose". Otmar Hammerstein – eine biographische Erkundung. Göttingen: Wallstein, 151 Seiten.

Hampel, Johannes und Seilnacht, Franz (1966): Wir erleben die Geschichte. 7/8 = Bd. 2. 7. und 8. Schuljahr. München: Bayer. Schulbuch-Verlag, 256 Seiten.

Hanser, Richard (1980): Deutschland zuliebe. Leben und Sterben der Geschwister Scholl ; die Geschichte der Weißen Rose. München: Kindler.

Hanser, Richard (2012): A noble treason. The story of Sophie Scholl and the White Rose revolt against Hitler vs the revolt of the Munich Students against Hitler. San Francisco, Calif.: Ignatius Press, 297 Seiten.

Heinold, Ehrhardt (1969): Genau genommen. Kritische Geschichten zum Vorlesen. Ebenhausen (bei München): Langewiesche-Brandt, 223 Seiten.

Hertkorn, Anne-Barb (2018): "Wir wollten aufklären!" : Marie-Luise Jahn und ihr Widerstand im Zeichen der Weißen Rose. Au/Hallertau: Buchfeld Verlag, 100 Seiten.

Hettesheimer, Astrid (2006): Der christliche Hintergrund der "Weißen Rose". o.O., 181 Seiten.

Heuss, Theodor und Boveri, Margret (1948): Anton Dohrn. 2., erw. Ausgabe. Stuttgart [u.a.]: Wunderlich, Leins, 448 Seiten.

Hikel, Christine (2013): Sophies Schwester. Inge Scholl und die Weiße Rose. Quellen und Darstellungen zur Zeitgeschichte, Vol. 94. München: Oldenbourg.

Hill, Carl Hanns (1952): Die Opfertat der Weißen Rose. Kampf und Tod der Geschwister Scholl. Männer - Taten - Abenteuer, Vol. 17. Frankfurt/M.: Gerlach, 32 Seiten.

Hilpert, Konrad (2014): Glaube und Widerstand. 70 Jahre "Weisse Rose". Reihe LMUniversum, Vol. 15. Haar/München: Garnies, 72 Seiten.

Hirzel, Hans (2014): Im Umfeld der »Weißen Rose«. Erinnerungen an die Jahre 1942 bis 1945. Kaplaken, Vol. 40. Schnellroda: Verl. Antaios.

Hirzel, Susanne (1998): Vom Ja zum Nein. Eine schwäbische Jugend 1933 - 1945. Tübingen: Klöpfer und Meyer, 261 Seiten.

Hochmuth, Ursel (1971): Candidates of humanity. Dokumentation zur Hamburger Weißen Rose anläßlich des 50. Geburtstages von Hans Leipelt. Hamburg: Vereinigung der Antifaschisten und Verfolgten des Naziregimes Hamburg e.V., 74 Seiten.

Hochmuth, Ursel (1971): Candidates of humanity. Dokumentation zur Hamburger Weißen Rose anläßlich des 50. Geburtstages von Hans Leipelt. Hamburg: Vereinigung der Antifaschisten und Verfolgten des Naziregimes Hamburg e.V., 74 Seiten.

Hochmuth, Ursel und Meyer, Gertrud (1969): Streiflichter aus dem Hamburger Widerstand : 1933 - 1945. Berichte u. Dokumente. Frankfurt/M.: Röderberg-Verlag, 650 Seiten.

Ivanović, Christine (2011): Ilse Aichinger in Ulm. Spuren, Vol. 93. Marbach am Neckar: Dt. Schillergesellschaft, 16 Seiten.

Jahnke, Karl Heinz (1970): Entscheidungen. Jugend im Widerstand 1933-1945. Frankfurt/M.: Röderberg-Verlag, 251 Seiten.

Jahnke, Karl Heinz (1969): Weiße Rose contra Hakenkreuz. Der Widerstand der Geschwister Scholl und ihrer Freunde. Frankfurt a.M.: Röderberg-Verlag.

Jahnke, Karl Heinz (2003): Weiße Rose contra Hakenkreuz. Studenten im Widerstand 1942/43 ; Einblicke in viereinhalb Jahrzehnte Forschung ; [... aus Anlaß des 85. Geburtstages von Dr. Marie-Luise Schultze-Jahn am 28. Mai 2003]. Rostock: Koch, 152 Seiten.

Jandrasits, Susanne Maria (2001): Sophia Magdalena Scholl. Die Weiße Rose ; Geschichte eines Widerstandes im Deutschland des Dritten Reiches. Wien: Universität Wien.

Kargl, Kristina (2014): Die Weiße Rose - Defizite einer Erinnerungskultur. Einfluss und Wirkung des Exils auf die Publizität der Münchner Widerstandsgruppe ; Die Bedeutung des Anderen Deutschlands für die Erinnerungskultur der Weißen Rose. Bavaria : Münchner Schriften zur Buch- und Literaturgeschichte, Vol. 1. München: Allitera-Verlag.

Kargl, Kristina (2008): Die mediale Verarbeitung des Widerstands der »Weißen Rose« bei den Exilautoren Alfred Neumann und Thomas Mann in Amerika. München: Ludwig-Maximilians-Universität München, 114 Seiten.

Kirchberger, Günther (1980): Die "Weiße Rose". Studentischer Widerstand gegen Hitler in München. München: Ludwig-Maximilians-Univ., 60 Seiten.

Knoop-Graf, Anneliese (1991): "Jeder Einzelne trägt die ganze Verantwortung - Willi Graf und die Weisse Rose". Berlin: Gedenkstätte Dt. Widerstand, 18 Seiten.

Kopmann, Beate (1987): Die Weisse Rose und der deutsche Widerstand gegen Hitler. , 96 Seiten.

Kraushaar, Luise (1970): Deutsche Widerstandskämpfer 1933 - 1945. Band 1-2. Berlin: Dietz.

Kuhn, Helmut; Pascher, Joseph; Maier, Hans; Kunkel, Wolfgang; Roegele, Otto B.; Leist, Fritz; Friedmann, Friedrich G. und Voegelin, Eric (1966): Die deutsche Universität im Dritten Reich. Acht Beiträge ; [eine Vortragsreihe der Universität München]. München: Piper, 282 Seiten.

Kuhn, Jörg Hannes (2021): Im Schatten der Rose. Ernst Reden: Schöngeist, Lyriker, Schriftsteller : ein kurzes jungenschaftliches Leben. Veröffentlichungen des NS-Dokumentationszentrums der Stadt Köln, Vol. 5. Berlin: Metropol, 436 Seiten.

König, Simone (2017): Die Gedenkveranstaltungen zur Erinnerung an den Widerstand der Weißen Rose an der Ludwig-Maximilians-Universität München von 1945 bis 1968. Beiträge zur Geschichte der Ludwig-Maximilians-Universität München, Vol. 8. München: Herbert Utz Verlag, 173 Seiten.

Lehmann, Katrin Esther (2006): Zur Sprache der "Weißen Rose" in ihren Flugblättern 1942 - 1943. o.O., 118 Seiten.

Lloyd, Alexandra (2022): Defying Hitler: the White Rose pamphlets. Oxford: Bodleian Library, 149 Seiten.

McCoy, David B. (2019): The White Rose Student Resistance to Nazi Rule. Massillon, Ohio: Spare Change Press, 139 Seiten.

Mebus, Edgar (1963): Hinrichtung der Geschwister Scholl und ihrer Kommilitonen. 22.2.1943. Notizen, Studentenzeitung für Stuttgart und Tübingen / Sonderausgabe, Vol. 7.1963,46. Tübingen: Allgemeiner Studentenausschuss, 43 Seiten.

Moll, Helmut (2003): "Weiße Rose" - vor 60 Jahren zerschlagen. Köln: PEK, 48 Seiten.

Moser, Eva (2012): Otl Aicher, Gestalter. Ostfildern: Hatje Cantz, 453 Seiten.

Motte, Franz van der (2009): La Rose blanche : le complot de l'intelligence. Le Kremlin-Bicêtre: Les Points sur les I, 89 Seiten.

Müller, Franz J. (2008): "Belaja roza": studenčeskoe soprotivlenie gitlerovskomu režimu. Die weiße Rose: der Widerstand von Studenten gegen Hitler ; Mjunchen, 1942 - 43 gg. Mjunchen, 86 Seiten.

Müller, Franz-Josef und Chaussy, Ulrich (1991): Die Weiße Rose. Der Widerstand von Studenten gegen Hitler München 1942, 43. München: Weiße-Rose-Stiftung, 66 Seiten.

Müller, Franz-Josef und Chaussy, Ulrich (2005): Die Weiße Rose. Der Widerstand von Studenten gegen Hitler München 1942, 43. München: Weiße-Rose-Stiftung, 66 Seiten.

Müller, Hans-Harald und Schöberl, Joachim (1983): Karl Ludwig Schneider und die Hamburger "Weiße Rose". Ein Beitrag zum Widerstand von Studenten im Dritten Reich ; Vortrag im Rahmen der Universitätstage, gehalten am 12.11.1983. Hamburg: Pressestelle der Univ. Hamburg, 20 Seiten.

Neumann, Alfred (1945): Es waren ihrer sechs. Roman. Stockholm: Neuer Verlag, 451 Seiten.

Neumann, Alfred (1947): Es waren ihrer sechs. Roman. Berlin: Habel, 558 Seiten.

Neumann, Alfred (2018): Es waren ihrer sechs. Roman. Berlin: Verlag Das Kulturelle Gedächtnis, 399 Seiten.

Neumann, Alfred (1945): Six of them. Es waren ihrer sechs. London [usw.]: Hutchinson International Authors, 240 Seiten.

Neumann, Alfred (1945): Six of them. Es waren ihrer sechs. New York: Macmillan, 327 Seiten.

Ortner, Helmut (2013): Der Hinrichter : Roland Freisler - Mörder im Dienste Hitlers. Darmstadt: Wiss. Buchgesellschaft, 344 Seiten.

Petry, Christian (1968): Studenten aufs Schafott. Die Weiße Rose und ihr Scheitern. München: Piper, 258 Seiten.

Petry, Karin (1972): Deutsche Studenten im Widerstand gegen das Dritte Reich. Rumeln: o.V., 106 Seiten.

Piontek, Heinz (1967): Die mittleren Jahre. Roman. Hamburg: Hoffmann & Campe, 302 Seiten.

Prantl, Heribert (2018): Vom grossen und kleinen Widerstand : Gedanken zu Zeit und Unzeit. München: Süddeutsche Zeitung Edition, 361 Seiten.

Rau, Johannes (2003): Erinnerung wachhalten - um der Zukunft willen. Gedächtnisvorlesung aus Anlass des sechzigsten Jahrestags der Hinrichtung der Mitglieder der "Weißen Rose" in der Ludwig-Maximilians-Universität München am 30. Januar 2003. Berlin ; Frankfurt/Main: Presse- und Informationsamt der Bundesregierung, 15 Seiten.

Rosà, Paola (2008): Willi Graf. Con la Rosa Bianca contro Hitler. Trento: Margine, 230 Seiten.

Russell, Freedman (2016): We will not be silent. The White Rose student resistance movement that defied Adolf Hitler. Boston: Clarion Books, 104 Seiten.

Sachs, Maurice (1952): Derrière cinq barreaux. 2. ed.. Paris: Gallimard, 220 Seiten.

Sachs, Ruth (2002): White Rose history. 1. Coming together : January 31, 1933 - April 30, 1942, the unfinished story. Phoenixville, Pennsylvania: Exclamation! Publ..

Sachs, Ruth (2005): White Rose history. 2. Journey to freedom : May 1, 1942 to October 12, 1943. Phoenixville, Pennsylvania: Exclamation! Publ..

Salamander, Rachel (2000): "Hier sehen wir das fürchterlichste Verbrechen ...". Vom deutschen Widerstand und der Judenverfolgung ; [Gedächtnisvorlesung zur Erinnerung an die Opfer der "Weißen Rose" ; Ludwig-Maximilians-Universität München, 23. Februar 2000]. Wien ; München [u.a.]: Verl. Bibliothek der Provinz, 39 Seiten.

Sander, Hildegard (1989): Ulmer Bilderchronik. 5,b. Beschreibend die Zeit vom Jahr 1939 bis 1945. Ulm/Donau: Höhn.

Sander, Willi (1968): Totenliste Hamburger Widerstandskämpfer und Verfolgter. 1933 - 1945. Hamburg: Vereinigte Arbeitsgemeinschaft der Naziverfolgten e.V., 112 Seiten.

Schiermeier, Franz (2012): Jugend im Nationalsozialismus. Faszination, Verfolgung, Widerstand ; [Katalog zur Ausstellung von Schülerinnen und Schülern in der Seidlvilla München]. München: Schiermeier, 80 Seiten.

Schilde, Kurt (1995): Im Schatten der "Weissen Rose". Jugendopposition gegen den Nationalsozialismus im Spiegel der Forschung ; (1945 bis 1989). [Europäische Hochschulschriften / 03], Vol. 664. Frankfurt am Main [u.a.]: Lang, 404 Seiten.

Schneider, Michael C. und Süß, Winfried (1993): Keine Volksgenossen. Studentischer Widerstand der Weißen Rose. München: Rektoratskollegium der Ludwig-Maximilians-Universität München, 111 Seiten.

Scholl, Inge (1964): De Witte Roos. Amsterdam: De Bezige Bij, 107 Seiten.

Scholl, Inge (1968): Den Hvide Rose. o.O.: Obelisk, 111 Seiten.

Scholl, Inge (1993): Die weiße Rose. Fischer-Taschenbuch, Vol. 11802. Erw. Neuausgabe. Frankfurt am Main: Fischer-Taschenbuch-Verlag, 204 Seiten.

Scholl, Inge (1952): Die weiße Rose. Frankfurt am Main: Verl. der Frankfurter Hefte, 109 Seiten.

Scholl, Inge (1982): Die weiße Rose. Erweiterte Neuausgabe, 2. Auflage. Frankfurt am Main: Fischer, 252 Seiten.

Scholl, Inge (1955): Die weiße Rose. Fischer-Bücherei, Vol. 88. Frankfurt am Main: Fischer, 154 Seiten.

Scholl, Inge (1955): Die weiße Rose. Frankfurt am Main: Fischer, 125 Seiten.

Scholl, Inge (1997): Die weiße Rose. Easy readers, Vol. 45. Kopenhagen: Aschehoug, 79 Seiten.

Scholl, Inge (1955): La Rose Blanche. Paris: Ed. de Minuit, 156 Seiten.

Scholl, Inge (1970): Students against tyranny. Die Weiße Rose ; the resistance of the White Rose, Munich, 1942-1943. Middletown, Conn.: Wesleyan University Press, 125 Seiten.

Scholl, Inge (1974): Vita Rosen. Stockholm: LV-Tryck, 106 Seiten.

Schott, Gerhard (1983): Die weiße Rose : student resistance in the Third Reich 1943. [exhibition in the Univ. Library Munich from the 22nd of Febr. to the 11th of June 1983 and from the 17th to the 26th of August 1983 (IFLA Congress)]. Munich: University Library, 21 Seiten.

Schott, Gerhard (1983): Die weiße Rose : studentischer Widerstand im Dritten Reich 1943. Gedenkausstellung Universitätsbibliothek München ; [vom 22. Febr. - zum 27. Mai 1983 u. vom 22. - 26 Aug. 1983 (IFLA-Kongreß)]. München: Universitäts-Bibliothek, 14 Seiten.

Schultze-Jahn, Marie-Luise (2003): ... und ihr Geist lebt trotzdem weiter! Widerstand im Zeichen der Weißen Rose. Bibliothek der Erinnerung, Vol. 10. Berlin: Metropol-Verlag, 128 Seiten.

Schultze-Jahn, Marie-Luise und Hertkorn, Anne-Barb (2004): ... und ihr Geist lebt trotzdem weiter! Widerstand im Zeichen der Weißen Rose. Bibliothek der Erinnerung, Vol. 10. 2. Auflage. Berlin: Metropol-Verlag.

Schüler, Barbara (2000): "Im Geiste der Gemordeten ...". Die "Weiße Rose" und ihre Wirkung in der Nachkriegszeit. Görres-Politik- und kommunikationswissenschaftliche Veröffentlichungen der Görres-Gesellschaft, Vol. 19. Paderborn ; München [u.a.]: Schöningh, 548 Seiten.

Schüler, Barbara (1996): Von der Weissen Rose zur Eule der Weisheit. Die Anfänge der Ulmer Volkshochschule. Ulm: Süddt. Verl.-Ges..

Shrimpton, Paul (2018): Conscience before conformity : Hans and Sophie Scholl and the White Rose resistance in Nazi Germany. Herefordshire: Gracewing, 304 Seiten.

Siegmund-Schultze, Friedrich (1947): Die deutsche Widerstandsbewegung im Spiegel der ausländischen Literatur. Stuttgart: Reclam, 64 Seiten.

Staudacher, Gunther (2022): Margaretha Rothe und die Hamburger Weiße Rose. Sichtweisen ihres Umfelds. Berlin: epubli, 356 Seiten.

Steffahn, Harald (1992): Die Weiße Rose. Mit Selbstzeugnissen und Bilddokumenten. Reinbek bei Hamburg: Rowohlt, 160 Seiten.

Stein, Claudius (2014): Die Weisse-Rose-Orgel der Ludwig-Maxmilians-Universität München. Dokumentation über Geschichte und Gestalt. Reihe LMUniversum, Vol. 14. Haar/München: Garnies, 66 Seiten.

Steinbügl, Eduard (1962): Geschichte der neuesten Zeit für Mittelschulen und Realschulen. Ein Lehr-, Lern- und Arbeitsbuch ; mit Anhang: Geschichtliche Längsschnitte, Sozialkunde. München: Bayerischer Schulbuch-Verlag, 199 Seiten.

Sturms, Frank (2013): Die Weiße Rose : die Geschwister Scholl und der studentische Widerstand. Wiesbaden: Marixverlag, 256 Seiten.

Tibaldo, Lorenzo (2014): La Rosa Bianca. Giovani contro Hitler. Torino: Claudiana editrice, 215 Seiten.

Traven, B. (1929): Die weisse Rose. Berlin: Büchergilde Gutenberg, 206 Seiten.

Tuchel, Johannes (2003): Neues von der "Weißen Rose"? Kritische Überlegungen zu "Detlef Bald: Die Weiße Rose. Von der Front in den Widerstand". POLHIST, Vol. 15. Berlin: Forschungsstelle Widerstandsgeschichte, 31 Seiten.

Ulrich, Chaussy (2005): Die Weiße Rose : der Widerstand von Studenten gegen Hitler, München 1942/43. München: Weiße-Rose-Stiftung, 86 Seiten.

Ulrich, Chaussy (1991): Die Weiße Rose : der Widerstand von Studenten gegen Hitler, München 1942/43. München: Weiße-Rose-Stiftung, 66 Seiten.

Verhoeven, Michael und Krebs, Mario (1982): Der Film "Die weisse Rose". Das Drehbuch. Karlsruhe: von Loeper, 150 Seiten.

Verhoeven, Michael und Krebs, Mario (1982): Die Weiße Rose. Der Widerstand Münchner Studenten gegen Hitler ; Informationen zum Film. Fischer-Taschenbücher, Vol. 3678. Frankfurt am Main: Fischer, 214 Seiten.

Vielhaber, Klaus (1963): Widerstand im Namen der deutschen Jugend. Willi Graf und die "weiße Rose" ; eine Dokumentation. Würzburg: Echter-Verlag, 60 Seiten.

Vielhaber, Klaus; Hanisch, Hubert und Knoop-Graf, Anneliese (1964): Gewalt und Gewissen. Willi Graf und die "Weisse Rose" ; eine Dokumentation. Basel: Herder-Bücherei.

Vieregg, Hildegard (1993): "Menschen seid wachsam". Mahnmale und Gedenkstätten für die Opfer der NS-Gewaltherrschaft 1933 - 1945 ; Begleitbuch zum gleichnamigen Medienpaket. München: MPZ - München : LBS Südbayern.

Vieregg, Hildegard (1993): "Menschen seid wachsam". Mahnmale und Gedenkstätten für die Opfer der NS-Gewaltherrschaft 1933 - 1945 ; Medienpaket. München: MPZ - München : LBS Südbayern.

Vieregg, Hildegard (1993): "Menschen seid wachsam". Begleitbuch zum gleichnamigen Medienpaket / [2] : Widerständisches Liedgut der Jugend in der NS-Zeit, Liedtexte. München: MPZ - München : LBS Südbayern, 24 Seiten.

Vogt, Hannah (1961): Schuld oder Verhängnis? Zwölf Fragen an Deutschlands jüngste Vergangenheit. Frankfurt am Main u.a.: Diesterweg, 251 Seiten.

Vossler, Karl (1947): Gedenkrede für die Opfer an der Universität. Kultur und Politik. Eine Schriftenreihe, Vol. 9. München: Richard-Pflaum-Verlag.

Waage, Peter Normann (2012): Es lebe die Freiheit! Leve friheten! Traute Lafrenz und die Weiße Rose. Stuttgart: Verl. Urachhaus, 317 Seiten.

Waasner, Saara Aila (1995): Die Weiße Rose. Flugblätter der Widerstandsbewegung in Deutschland ; als 8. Klass-Arbeit an der Rudolf-Steiner-Schule München Schwabing. [Als Manuskript gedr.]. München, 321 Seiten.

Wagner, Hans-Ulrich (2003): Hans Leipelt und Marie-Luise Jahn : studentischer Widerstand in der Zeit des Nationalsozialismus am Chemischen Staatslaboratorium der Universität München. Ludwig-Maximilians-Universität München: Band ... der Reihe LMUniversum, Vol. 1. Haar/München: Garnies, 56 Seiten.

Wilson, Kip (2019): White Rose. Boston ; New York: Houghton Mifflin Harcourt, 358 Seiten.

Wünsche, Frederic (1999): Marie-Luise Schultze-Jahn. Ein Leben für Freiheit, Frieden und Gerechtigkeit im Zeichen der Weißen Rose ; ein Beitrag zum Wettbewerb um den Bertini-Preis 1999. Hamburg: Heisenberg-Gymnasium, 44 Seiten.

Wünsche, Frederic (2000): Marie-Luise Schultze-Jahn. Ein Leben für Freiheit, Frieden und Gerechtigkeit im Zeichen der Weißen Rose ; ein Beitrag zum Wettbewerb um den Bertini-Preis 1999. 2. Auflage. Hamburg: Heisenberg-Gymnasium, 44 Seiten.

Yamashita, Kimiko (1988): Myun'hen no shiroi bara. Hitorā ni kōshita wakamonatachi. Tokyo: Chikuma Shobō, 402 Seiten.

Zankel, Sönke (2006): Die "Weisse Rose" war nur der Anfang. Geschichte eines Widerstandskreises. Köln [u.a.]: Böhlau, 215 Seiten.

Ziegler, Armin (2006): Das gestaltete Vermächtnis. Inge Scholls Interpretationen der "Weißen Rose" ; ein Beitrag zur "Weiße Rose"-Forschung. Schönaich: Ziegler, 107 Seiten.

Ziegler, Armin (2007): Die Demontage von "Halbgöttern : Sönke Zankels Biographien der "Weiße Rose" - eine kritische Stellungnahme. Schönaich: [Selbstverl.], 45 Seiten.

Ziegler, Armin (2001): Die unvollendete Geschichte der "Weiße Rose". Hemmnisse, Forschungslücken, Streitfragen, Legenden ; ein Beitrag zur "Weiße-Rose"-Forschung. Schönaich: [Selbstverl. des Verf.], 152 Seiten.

Ziegler, Armin (2005): Es ging um Freiheit! Die Geschichte der Widerstandsgruppe "Weiße Rose" ; Fakten, Fragen, Streitpunkte, Menschen ; ein Beitrag zur "Weiße Rose"-Forschung. Schönaich: Selbstverlag, 184 Seiten.

Ziegler, Armin (2000): Eugen Grimminger. Widerständler und Genossenschaftspionier. Crailsheim: Baier, 217 Seiten.

Ziegler, Armin (2001): Geschwister Scholl. Legenden, Fakten, offene Fragen ; kritische Auseinandersetzung mit Inge Scholls Buch "Die Weiße Rose" als Quelle für Geschichtswissen ; ein Beitrag zur Weiße-Rose-Forschung. Schönaich: [Selbstverl. des Verf.], 159 Seiten.

Ziegler, Armin (2005): Jürgen Wittenstein und die Geschichte der "Weiße Rose". ein Beitrag zur "Weiße Rose"-Forschung. Schönaich: Ziegler, 59 Seiten.

Ziegler, Armin (2007): Meine Arbeiten zur Geschichte der "Weiße Rose" : eine Übersicht. Schönaich: [Selbstverl.].

Ziegler, Armin (2006): Thomas Mann und die "Weiße Rose". Der Einfluss der "Feindsender" ; ein Beitrag zur "Weiße-Rose"-Forschung. Schönaich: Selbstverlag, 59 Seiten.

Ziegler, Armin (2007): Thomas Mann und die "Weiße Rose". Der Einfluss der "Feindsender" ; ein Beitrag zur "Weiße-Rose"-Forschung. Crailsheim: Baier, 104 Seiten.

Ziegler, Armin (2003): Widerstand in Sachen "Weiße Rose". Kritische Anmerkungen zu dem Buch von Detlef Bald: "Die Weiße Rose - Von der Front in den Widerstand". Schönaich: [Selbstverl. des Verf.], 52 Seiten.

Zimmermann, Udo und Willaschek, Wolfgang (1999): Weisse Rose. Szenen für 2 Sänger und 15 Instrumentalisten. St. Gallen: Stadttheater, 80 Seiten.

Zippelius, Reinhold und Jasper, Gotthard (1983): Geschwister-Scholl-Gedenkvorlesung zum Thema "Widerstand in Deutschland". 22. Februar 1983, Erlangen. Erlanger Universitätsreden ; 3. Folge, Vol. 12. Erlangen: Friedrich-Alexander-Univ. Erlangen-Nürnberg, 28 Seiten.

Andere

Weiße Rose (Hrsg.) (1942): Flugblatt I. Bonn : Bundeszentrale für Politische Bildung.

Weiße Rose (Hrsg.) (1942): Flugblatt II. Bonn : Bundeszentrale für Politische Bildung.

Weiße Rose (Hrsg.) (1942): Flugblatt III. Bonn : Bundeszentrale für Politische Bildung.

Weiße Rose (Hrsg.) (1942): Flugblatt IV. Bonn : Bundeszentrale für Politische Bildung.

Weiße Rose (Hrsg.) (1943): Flugblatt V. Bonn : Bundeszentrale für Politische Bildung.

Weiße Rose (Hrsg.) (1943): Flugblatt VI. Bonn : Bundeszentrale für Politische Bildung.

Adlon, Percy (1983): Fünf letzte Tage. Ein Film. : Filmverlag der Autoren.

Bechstein, H. und Michalewsky, N. von (1962): Studenten im Widerstand. Sendung vom 6.3.1962 ; Manuskript. Bremen : Radio Bremen.

Chaussy, Ulrich (1995): Die Weiße Rose : eine multimediale Dokumentation deutschen Widerstandes. Archiv, Ausstellung und Monographie auf CD-ROM ; mit zahlreichen Texten ; eine Driftwood-Produktion der Krieger, Zander & Partner GmbH. München : Systhema-Verlag.

Förster, E. (22. Februar 1963): Die Weiße Rose. Eine Funkdokumentation über den Widerstand der Münchner Studenten. Bremen : Radio Bremen.

Gutmann, Silvia und L'Arronge, Dieter (1993): Zivilcourage und Todesmut. Die "Weiße Rose" nach 50 Jahren ; eine Dokumentation. [München] : Bayer. Rundfunk.

Harnack, Falk (1947): Es war nicht umsonst. Erinnerungen an die Münchener revolutionären Studenten. München : IfZ München.

Huch, Ricarda und Becker, Maria (2001): Die weiße Rose. Neckargemünd : Ed. Mnemosyne.

Kronawitter, Hildegard; Heusler, Andreas; Bald, Detlef; Kirmeier, Josef; Schikorra, Christa und Kuchler, Christian (2013): [Weiße Rose]. Einsichten und Perspektiven, Themenheft 1.2013. München : Bayerische Landeszentrale für Politische Bildungsarbeit.

Müller, Franz (1988): Weiße Rose. Der Widerstand gegen den Hitler-Faschismus ; Rede, aufgenommen im Rahmen eines Gedenkabends für die Geschwister Scholl und Freunde am 22. Februar 1980 im Willi-Graf-Gymnasium München. München : Kreisverb. VIII d. SPD.

Olbrich, Diethfried (2004): Auf den Spuren der Weißen Rose in München. .

Petry, Christian (Januar 2011): Die Weiße Rose oder: Deutsche Studenten gegen Hitler. 10. George J. Wittenstein Lecture in der Universität Santa Barbara. Weinheim ; Santa Barbara : Universität Santa Barbara.

Seybold, Katrin; Dragoi, Sorin; Milsztein, Gerardo José und Tichawsky, Alfred (2015): Die Widerständigen. Zeugen der Weißen Rose & Nein! Zeugen des Widerstandes in München 1933‒1945. München : film&kunst.

Stelter, Hans-Ulrich; Knoop-Graf, Anneliese; Giordano, Ralph und Kißener, Michael (2003): "Die Weiße Rose - Widerstand unterm Hakenkreuz". Mainz : ZDF.

Tiedemann, Sibylle (2000): Verräter der Nation. Die Ulmer Abiturienten und die "Weiße Rose". [Stuttgart] : SWR.

Verhoeven, Michael (2002): Die kleine Schwester : die Weiße Rose - ein Vermächtnis. S.l. : WDR.

Diese Liste wurde am Fri Dec 2 19:00:09 2022 CET erstellt.